01.07.2017: Elmshorn Fighting Pirates vs. Göttingen Generals

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Elmshorn Fighting Pirates Goettingen Generals American Football 2017

Bericht & Fotos zum Regionalliga – Match vom 01.07.2017


Elmshorn Fighting Pirates Goettingen Generals American Football 2017Bei den Footballern der Elmshorn Fighting Pirates läuft es gerade richtig rund. Das bekamen am vergangenen Samstagnachmittag auch die Göttingen Generals zu spüren. Mit 59-12 versenkten die Fighting Pirates die Gäste.

Durch den sechsten Sieg im siebten Spiel haben die Gelbhelme punktemäßig mit dem Spitzenreiter, den Ritterhude Badgers, gleichgezogen. Falls in den nächsten Partien keine total verrückten Dinge mehr passieren, kommt es am 19.08.2017 zwischen den beiden Kontrahenten zum Showdown um die Tabellenführung.

Zum Spiel: Nur in der turbulenten Anfangsphase konnten die Göttingen Generals die Partie vor 523 Zuschauern offen gestalten.

Gleich im ersten Spielzug unterlief Elmshorns Runningback Nico Nowak ein Fumble. Doch aus dem Ballgewinn konnten die Gäste kein Profit schlagen. Nach vier Versuchen wechselte wieder das Angriffsrecht. Diesmal machte es Nico Nowak besser und lief über 60 Yard an die gegnerische Endzone. Quarterback Guillermo Serrano überwand die letzten Yards höchstpersönlich zum ersten Touchdown für die Fighting Pirates.

Elmshorn Fighting Pirates Goettingen Generals American Football 2017Doch im Gegenzug schlug Göttingen zurück. Nach misslungener Two-Point Conversion stand es nur noch 7-6 für die Fighting Pirates.

Danach spielte aber nur noch eine Mannschaft: Elmshorn! US-Runningback Cody Coleman lief gleich dreimal zu einem Touchdown. Wide Receiver Christoffer Jensen erhöhte den Punktescore auf weitere sechs Zähler. Dazu zeigte sich Sören Becker bei einem Field Goal über 35 Yards treffsicher. Auch alle acht Extrapunkte verwandelte der Kicker im Laufe des Spiels zielsicher. So war die Partie schon zur Pause bei einem Halbzeitstand von 38-6 frühzeitig entschieden.

Im zweiten Spielabschnitt blühte dann Nico Nowak richtig auf. Alle weiteren drei Touchdowns für Elmshorn gingen auf das Konto des Runningbacks. Göttingen muss man zugutehalten, dass sie sich nicht komplett aufgaben. Am Ende belohnten sich die Gäste mit ihrem zweiten Touchdown. An der klaren Niederlage änderte das natürlich nichts mehr. Elmshorn siegte auch in der Höhe verdient mit 59-12.

Das nächste Liga-Heimspiel bestreiten die Elmshorn Fighting Pirates am 19.08.2017 (15 Uhr, Krückaustadion) gegen die Ritterhude Badgers.

Bericht & Fotos: Volker

Elmshorn Fighting Pirates Goettingen Generals American Football 2017Fotos vom Ligaspiel (01.07.2017):
Elmshorn Fighting Pirates vs. Göttingen

Fotograf: Volker (47 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Elmshorn Fighting Pirates Hamburg Pioneers American Football Day 2017Elmshorn F. Pirates vs. Göttingen
(01.07.2017 – 15:00 Uhr)

Match Scoring:
59:12 (14:6 / 24:0 / 14:0 / 7:6)

Punkte Elmshorn Fighting Pirates:
Nico Nowak: 18
Cody Colemann: 18
Sören Becker: 11
Guillermo Serrano: 6
Christoffer Jensen: 6

Elmshorn Fighting Pirates Goettingen Generals American Football 2017