02.10.2015: Susi Kentikian vs. Susana Cruz Perez

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Susi Kentikian Susana Cruz Perez Boxen WM 2015

Bericht & Fotos zum WM-Boxkampf der “Killer Queen” in Hamburg


Zum eigens von “Panikrocker” Udo Lindenberg komponierten Einlauf-Song schritt “Killer Queen” Susi Kentikian unter großen Beifall der 2.000 Zuschauer in den Ring.

Regina Halmich Boxen Hamburg 2015Knapp eine Stunde später war es dann soweit. Als der letzte Gong nach 10 Runden ertönte, konnte sich die 28-Jährige in der Inselparkhalle in Hamburg-Wilhelmsburg von ihren Fans feiern lassen. Einstimmig nach Punkten (97:93, 97:94, 98:92) gewann die 28-Jährige den WM-Boxkampf gegen die Mexikanerin Susana Cruz Perez. Die gebürtige Armenierin verteidigte durch den letztendlich ungefährdeten Sieg ihren WBA-Titel im Fliegengewicht und holte sich zusätzlich den vakanten WIBF-Gürtel.

Dass nach fast einjähriger Box-Pause von Susi Kentikian noch nicht alles reibungslos im Ring klappte, fiel nicht nur der Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich auf, die als Expertin bei der Live-Übertragung vom TV-Sender Sport1 mit kommentierte.

Es war offensichtlich, dass die zusätzliche Doppelbelastung als Promotorin für die eigene Boxveranstaltung einfach keine optimale Vorbereitung zuließ. So musste Susi Kentikian Schwerstarbeit leisten und über die vollen 10 Runden gehen.

Susi Kentikian Susana Cruz Perez Boxen WM 2015Zu allem Überfluss zog sich die “Killer Queen” dann auch noch in der zweiten Runde bei einem unglücklichen Zusammenstoß einen blutenden Cut am rechten Auge zu, der sie im weiteren Verlauf immer wieder behinderte. Doch die Mexikanerin Susana Cruz Perez konnte daraus keine signifikanten Vorteile ziehen. Je länger der Kampf dauerte, um so mehr fehlte es ihr an Schlagkraft.

Dagegen brachte Susi Kentikian immer wieder stürmische Schlagkombinationen ins Ziel. Die härteren und klareren

Treffer gingen ganz klar auf das Konto der “Killer Queen”. Allerdings war die Mexikanerin zäh und ließ sich nicht auf die Bretter schicken. Dennoch bestanden nach der letzten Runde keine Zweifel: Susi Kentikian konnte ihren 35. Sieg im 38. Profi-Kampf feiern.

Man darf gespannt sein, wie und wann der nächste Kampf von Susi Kentikian stattfinden wird. Die Ziele sind jedenfalls schon klar definiert: Die WM-Gürtel der Verbände WBC und WBO sollen her!

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Susi Kentikian Susana Cruz Perez Boxen WM 2015Fotos zum WM-Boxkampf (02.10.2015)
Susi Kentikian vs. Susana Cruz Perez

Fotograf: Ralf (30 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]


Susi Kentikian Susana Cruz Perez Boxen WM 2015