03.12.2016: Hamburg Towers vs. Dresden Titans

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Towers Dresden Titans Basketball ProA 2016

Bericht & Fotos zum ProA – Basketball – Ligaspiel in Hamburg


Hamburg Towers Dance Team Dresden Titans Basketball ProA 2016Mit einem 86-54 (15-14, 26-12, 19-19, 26-9) Sieg gegen die Dresden Titans halten die Hamburg Towers Anschluss an die Playoff-Plätze. Erfolgreichster Werfer auf Seiten der Hanseaten war vor 2.892 Zuschauern Spielmacher Anthony Canty mit 19 Punkten dicht gefolgt von DeAndre Lansdowne mit 18 Punkten.

Die Vorzeichen für die Towers waren vor dem Spiel klar: Es muss ein Sieg her! Die Dresden Titans reisten als Tabellenletzter mit nur einem Saisonsieg an. Doch so kurios es sich auch anhören mag, die Gäste aus Sachsen hatten bis dato mit den meisten erzielten Punkten aller Ligateams die beste Offensive. Andererseits kassierten die Titans auch die meisten

Punkte, waren also gleichzeitig die schlechteste Defensive. Das versuchten die Towers von Anfang an auszunutzen. Mit einem sehr aggressiven Pressing zwang Hamburg die Dresdner schon im Aufbauspiel zu Fehlern. Das Resultat waren schnelle Ballverluste mit einigen krachenden Dunkings. Hierzu lohnt sich ein Blick in unsere Bilder-Galerie zum Spiel!

Hamburg Towers Dresden Titans Basketball ProA 2016Doch wirklich absetzen konnte sich Hamburg zunächst nicht, im Gegenteil: Dresden ging sogar Mitte der ersten Hälfte mit 17-15 in Führung. Erst in der Schlussphase des zweiten Viertels fingen sich die Towers und kamen besser ins Spiel. Einen 18-20 Rückstand drehten die Hanseaten bis zur Halbzeit zu einer 41-26 Pausenführung um.

Doch der Drops war noch nicht gelutscht. Der vermeintlich komfortable Vorsprung schmolz nochmals auf vier Punkte (47-43) zusammen. Doch das sollte es dann auch gewesen sein für die Gäste. Mit einem satten 20-0 Lauf innerhalb von sechs Minuten erhöhten die Towers von 50-45 auf 70-45. Die Partie war somit vorzeitig rund 7 Minuten vor dem Spielende entschieden.

Für alle Tower-Fans – unter ihnen auch Patrick “Coach” Esume – keine alltägliche Situation, da ansonsten die Duelle zu diesem Zeitpunkt noch hochspannend sind. So durfte schon früher als erwartet der Sieg ordentlich gefeiert werden.

Das nächste Ligaheimspiel in der 2. Basketball-Bundesliga (ProA) bestreiten die Hamburg Towers am 30.12.2016 gegen die Nürnberg Falcons BC. Tip-Off ist um 19:30 Uhr in der Inselparkhalle Wilhelmsburg (Kurt-Emmerich-Platz 10-12, 21109 Hamburg).

Für weitere Infos schaut einfach mal auf der offiziellen Webseite der Hamburg Towers vorbei!

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Towers Dresden Titans Basketball ProA 2016Fotos vom Basketball – Spiel (03.12.16):
Hamburg Towers vs. Dresden Titans

Fotograf: Volker (45 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Towers Dance Team Dresden Titans Basketball ProA 2016Fotos vom Basketball – Spiel (03.12.16):
Hamburg Towers Dance Team

Fotograf: Volker (20 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Towers Dresden Titans Basketball ProA 2016