04.05.2019: Elmshorn Fighting Pirates vs. Hannover Spartans

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterDigg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Elmshorn Fighting Pirates Hannover Spartans GFL American Football 2019

Bericht & Fotos zum GFL2 – Ligaspiel vom 04.05.2019


Elmshorn Fighting Pirates Hannover Spartans GFL American Football 2019 Patrick Esume CoachGelungener Auftakt für die Elmshorn Fighting Pirates in die neue Saison! Vor 624 Zuschauern besiegten die Gelbhelme den Aufsteiger Hannover Spartans ungefährdet mit 31:13.

Doch bevor es es auf dem Spielfeld rund ging, wurde es leise im Krückaustadion. Der langjährige Präsident der Pirates und Mitbegründer des Fördervereins Jörg Lorenz ist leider viel zu früh verstorben. Mit einer emotionalen Schweigeminute gedachten alle “Mister Football”.

Danach nahm kein Geringer als Patrick “Coach” Esume – allseits bekannt aus “ran NFL” und “Superhero Germany” – den Münzwurf (Coin Toss) vor. Zum Spiel: Die erste Halbzeit gehörte ganz klar den Elmshorn Fighting Pirates.

Insbesondere der Angriffsmotor lief beim Gastgeber auf Hochtouren. Nach einem Fieldgoal durch Kicker Sören Becker gelang Nassim Amroun der erste Touchdown in dieser Saison zur 10:00-Führung (PAT gut).

Im zweiten Viertel erhöhten die Gelbhelme nochmals die Schlagzahl. Drei weitere Touchdowns durch Diego Sanchez, Christoffer Jensen und natürlich US-Runningback Khairi “KD” Dickson, der schon in der Vorsaison 45 Touchdowns für die Pirates erlief, folgten.

Elmshorn Fighting Pirates Hannover Spartans GFL American Football 2019Erst kurz vor Ende des zweiten Viertels brachten die Gäste mit einem Touchdown (PAT geblockt) auch etwas Zählbares zustande. In die Halbzeitpause ging es mit einer deutlichen 31:6-Führung für Elmshorn.

Der zweite Durchgang ist schnell zusammengefasst. Da der Angriffsmotor bei den Elmshornern nur noch auf extremer Sparflamme lief, gelang den Gelbhelmen keine Punkte mehr. Aber auch die Offensivbemühungen der Hannoveraner blieben weitgehend erfolglos. An der Elmshorner Verteidigung bissen sich die Gäste die Zähne aus. Gleichzeit lief den Spartans die Zeit davon, also gingen die Gäste höheres Risiko und spielten viele vierte Versuche aus.

Der Mut wurde in den seltensten Fällen belohnt. Erst im Schlussviertel verkürzte Hannover durch ihren zweiten Touchdown auf 31:13. Letztendlich war das nur noch Ergebniskosmetik. Es blieb beim verdienten 31:13-Sieg der Pirates.

Das nächste Liga-Heimspiel bestreiten die Elmshorn Fighting Pirates am 11.05.2019 (16 Uhr, Krückaustadion) gegen die Troisdorf Jets.

Bericht & Fotos: Volker

Elmshorn Fighting Pirates Hannover Spartans GFL American Football 2019Fotos vom Ligaspiel (04.05.2019):
Elmshorn Fighting Pirates vs. Hannover

Fotograf: Volker (51 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Elmshorn Fighting Pirates Hannover Spartans GFL American Football 2019Elmshorn F. Pirates vs. Hannover
(04.05.2019 – 16:00 Uhr)

Match Scoring:
31:13 (10:0 / 21:6 / 0:0 / 0:7)

Punkte Elmshorn Fighting Pirates:

Sören Becker: 7
Nassim Amroun: 6
Khairi Dickson: 6
Diego Sanchez: 6
Christoffer Jensen: 6

Elmshorn Fighting Pirates Hannover Spartans GFL American Football 2019