05.10.2014: Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Freezers Krefeld Pinguine Eishockey 2014

Bericht & Fotos zum DEL – Spiel vom 05.10.2014 in Hamburg


Das war ein perfektes Wochenende für die Hamburg Freezers mit voller 6 Punkte Ausbeute! Am Freitagabend drehten die Hanseaten bei den Schwenninger Wild Wings noch einen 0-2 Rückstand zu einem 3-2 Sieg um. Am Sonntagnachmittag schlugen die Hamburg Freezers die Krefeld Pinguine mit 3-1.

Hamburg Freezers Krefeld Pinguine Eishockey 2014Das Heimspiel in der o2 World stand unter dem Motto “Family Day”. Und so waren unter den 7.421 Zuschauern auch viele jüngere Fans.

Gleichzeitig liefen die Freezers zum ersten Mal vor heimischen Publikum mit ihren roten Hamburg-Trikots auf, die nur bei besonderen Spielen ausgepackt werden.

Gegen Krefeld legte das Team von Trainer Serge Aubin einen Blitzstart hin. Schon nach 66 Sekunden brandete großer Jubel durch die Arena.

Adam Mitchell hatte zur 1-0 Führung getroffen. Nur 5 Minuten später erhöhte Druval Westcott sogar auf 2-0 für die Hamburg Freezers.

Auch in der Folgezeit legten die Elbstädter ein enormes Tempo hin und berannten das Gästetor. Auf Seiten der Krefelder verhinderte Torhüter Tomas Duba mit einigen sehenswerten Glanzparaden einen höheren Rückstand und hielt sein Team im Spiel.

Hamburg Freezers Krefeld Pinguine Eishockey 2014Das zahlte sich im zweiten Drittel nach 22. Minuten aus, als Istvan Sofron auf 2-1 für die Gäste verkürzte.

Im Schlussabschnitt stellte Nicolas Krämmer in der 43. Minute mit einem Schlagschuss den Zwei-Tore-Vorsprung für die Hamburg Freezers wieder her. Am Ende wurde es dann nochmals richtig brenzlig, als zwei Spieler der Elbstädter auf der Strafbank saßen.

Als dann auch noch Krefelds Torhüter zu Gunsten eines sechsten Feldspielers das Eis verließ, hatten die Gäste sogar eine 6 zu 3 Überzahlsituation.

Doch Hamburg verteidigte geschickt und brachte den letztendlich verdienten 3-1 Sieg über die Zeit.

Nächstes Heimspiel: Die Hamburg Freezers treffen in der Deutschen Eishockey Liga am 19. Oktober 2014 (14:30 Uhr, o2 World Hamburg) auf die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg.

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Freezers Krefeld Pinguine Eishockey 2014Fotos vom DEL – Spiel (05.10.2014):
Hamburg Freezers vs. Krefeld

Fotograf: Volker (75 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Freezers Krefeld Pinguine Eishockey 2014Hamburg Freezers vs. Krefeld
(05.10.2014 – 14:30 Uhr)

Ergebnis:
3:1 (2:0 / 0:1 / 1:0)

Tore:
1-0: Mitchell (01:06 Minute)
2-0: Westcott (06:13 Minute)
2-1: Sofron (21:43 Minute)
3-1: Krämmer (42:41 Minute)

Zeitstrafen:
Hamburg: 14 Minuten
Krefeld: 8 Minuten

Zuschauer:
7.421 (o2 World Hamburg)

Nächstes Heimspiel der Hamburg Freezers:

Veranstaltung: Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Tigers
(Punktspiel Deutsche Eishockey Liga)

Datum: 19.10.2014 (Beginn/Anpfiff: 14:30 Uhr)
Ort: o2 World Hamburg (Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

Eintritt (Vorverkauf oder Tageskasse, direkt an der Arena): ab 19 Euro

Spielplan Hamburg Freezers - DEL Saison 2014/2015
Hauptrunde Deutsche Eishockey Liga (Stand: 07.10.14)

Heimspiele Hamburg Freezers:
(o2 World, Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

12.09.14: Hamburg Freezers vs. EHC Red Bull München / Ergebnis: 3-6
21.09.14: Hamburg Freezers vs. Kölner Haie / Ergebnis: 1-3
26.09.14: Hamburg Freezers vs. G. Adams Wolfsburg / Ergebnis: 3-1
05.10.14: Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine / Ergebnis: 3-1

19.10.14 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Tigers
21.10.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Augsburger Panther
24.10.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Adler Mannheim
31.10.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Augsburger P. / Motto: Halloween

02.11.14 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG
14.11.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin
23.11.14 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. G. Adams Wolfsburg
25.11.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt
28.11.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Straubing T. / Motto: Ladies Night

07.12.14 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine
12.12.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. E. Ingolstadt / Motto: Men’s Night
18.12.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. EHC Red Bull München
21.12.14 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Schwenninger Wild Wings
26.12.14 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Iserlohn Roosters
30.12.14 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Tigers

+ 7 weitere Heimspiele in 2015

Auswärtsspiele Hamburg Freezers:
(Stadion der jeweiligen Heimmannschaft)

14.09.14: Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
19.09.14: Eisbären Berlin vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 7-3
28.09.14: Augsburger Panther vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-4
03.10.14: Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-3

10.10.14 (19:30 Uhr): Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers
12.10.14 (16:30 Uhr): Straubing Tigers vs. Hamburg Freezers
26.10.14 (14:30 Uhr): Grizzly Adams Wolfsburg vs. Hamburg Freezers

16.11.14 (16:30 Uhr): EHC Red Bull München vs. Hamburg Freezers
21.11.14 (19:30 Uhr): Kölner Haie vs. Hamburg Freezers
30.11.14 (16:30 Uhr): Thomas Sabo Ice Tigers vs. Hamburg Freezers

05.12.14 (19:30 Uhr): Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers
09.12.14 (19:30 Uhr): Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers
14.12.14 (14:30 Uhr): Eisbären Berlin vs. Hamburg Freezers
23.12.14 (19:30 Uhr): Augsburger Panther vs. Hamburg Freezers
28.12.14 (16:30 Uhr): Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers

+ 11 weitere Auswärtsspiele in 2015

Abkürzungen: n. V. = nach Verlängerung / n. P. = nach Penaltyschießen


Hamburg Freezers Krefeld Pinguine Eishockey 2014