06.01.2018: Night of Freestyle @ Barclaycard Arena Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Night of Freestyle Hamburg 2018 Motocross FMX BMX

Bericht & Fotos von der Freestyle-Motocross-Show in Hamburg


Mehr Action, mehr Spektakel – und eine Deutschlandpremiere! Nach der gelungenen Premiere im vorletzten Jahr setzten die Macher der Motocross-Show “Night of Freestyle” beim zweiten Stopp in Hamburg noch eins obendrauf.

Night of Freestyle Hamburg 2018 Motocross FMX BMXDie über 7.000 Actionsport-Fans sahen ein krachendes Pyro- & Laserspektakel mit halsbrecherischen Tricks und waghalsigen Stunts bis unter das Hallendach der Barclaycard Arena. Zum Einsatz kamen bei den krassen Sprüngen über mehreren Rampen neben Motocross-Motorrädern und BMX-Rädern auch ein Quad, ein Schneemobil und ein Buggy.

Besonders Luc Ackermann wird den Samstagabend wohl nicht so schnell vergessen. Zunächst durfte sich der deutsche FMX-Fahrer über ein lautstarkes Geburtstagsständchen der Zuschauer freuen.

Wenig später dann der Schock: Der an diesem Tag 20 Jahre alt gewordene Extremsportler rutschte bei einem Sprung mit seiner Hand vom Lenker ab und flog danach im hohen Bogen durch die Luft. Knapp neben dem Thüringer schlug sein Motocross-Motorrad in der Landezone auf. Zum Glück blieb Luc Ackermann bei diesem Sturz und der unsanften Landung unverletzt.

Unbeeindruckt von dem Missgeschick packte der “Mann ohne Nerven” am Ende doch noch seine spektakuläre Deutschlandpremiere aus, nämlich den ersten Double Backflip eines deutschen Fahrers bei einer deutschen Show über eine mobile Rampe.

Night of Freestyle Hamburg 2018 Motocross FMX BMXFette Freestyle-Action sahen die Zuschauer nicht nur in der Luft, sondern auch am Boden.

Der deutsche BMX-Fahrer Chris Böhm wirbelte mit seinem Rad in einem unfassbaren Tempo um seine eigene Achse und zeigte dabei auch den Gyrator Spin. Zeitgleich unterstützte sein Partner ihn bei der Flatland Show mit Breakdance-Einlagen.

Übrigens: Mit dem Trick “Gyrator Spin” steht Chris Böhm auch im Guinness-Buch der Rekorde. Der BMX-Freestyler hält mit 38 Umdrehungen auf dem Hinterrad in 30 Sekunden den Weltrekord.

Nach rund drei Stunden Actionsport-Spektakel neigte sich die Motocross-Show “Night of Freestyle” in Hamburg dem Ende entgegen. Beim großen Finale flogen nochmals alle Extremsportler auf allem was zwei und mehr Räder besaß gleichzeitig durch die Luft.

Wer “Night of Freestyle” verpasst haben sollte oder nochmals hin möchte, darf sich freuen: Am 19.01.2019 kommt die Freestyle-Show erneut nach Hamburg, mit noch mehr Action und noch krasseren Ticks!

Für weitere Infos besucht einfach mal die offizielle Webseite zur Night of Freestyle.

Bericht & Fotos: Volker

Night of Freestyle Hamburg 2018 Motocross FMX BMXFotos von der Freestyle-Motocross-Show:
Night of Freestyle (06.01.2018)

Fotograf: Volker (48 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Night of Freestyle Hamburg 2018 Motocross FMX BMX