06.05.2017: FC St. Pauli vs. Hamburger Rugby-Club

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Sankt Pauli Hamburg Hamburger Rugby Club Bundesliga Derby 2017

Bericht & Fotos zum Rugby-Bundesligaspiel in Hamburg


Für alle Rugby-Fans in Hamburg war am Samstagnachmittag wieder große Bescherung. Das Bundesliga-Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger Rugby-Club (HRC) stand auf dem Programm.

Sankt Pauli Hamburg Hamburger Rugby Club Bundesliga Derby 2017Rund 800 Zuschauer kamen in den Stadtpark, um sich das Duell um die Hamburger Rugby Krone nicht entgehen zu lassen. Sie sahen ein intensives aber jederzeit faires Kampfspiel.

Ein Duell der etwas anderen Art lieferten sich rund um das Derby einige Gäste aus den Niederlanden und England – und zwar splitterfasernackt, dazu später mehr!

Abermals behielt in diesem Prestigeduell der Hamburger RC gegen den FC St. Pauli die Oberhand. Nach einem 15-5 Erfolg in der Hinrunde siegten die Rot-Schwarzen auch im Rückspiel gegen die Braun-Weißen mit 20-5.

Zwar erwischte der FC St. Pauli den besseren Start, doch den Kiezianern gelangen keine Punkte. Ein Straftritt misslang. Der HRC dagegen nutzte seinen ersten Ausflug in die gegnerische Hälfte konsequent aus. Nach einem erfolgreichen Straftritt und einem Versuch gingen die Rot-Schwarzen mit 8-0 in Führung.

Auch in der zweiten Hälfte bewegte der FC St. Pauli den Ball durchaus gefällig über den Platz, doch der HRC verteidigte geschickt und ließ keine Punkte zu. Dagegen nutzten die Rot-Schwarzen Fehler des Gastgebers gnadenlos aus. Auf Seiten des HRC trumpfte besonders Kapitän Matthias Abel auf, der zwei Versuche legte. Erst ganz zum Schluss gelang dem FC St. Pauli dann doch noch der Ehrenversuch.

Sankt Pauli Hamburg Hamburger Rugby Club Bundesliga Derby 2017Der Hamburger RC verbesserte sich nach dem Derby-Sieg in der Tabelle auf den vierten Platz und schob sich am RC Leipzig vorbei. Doch auf Grund des schweren Restprogramms werden die Rot-Schwarzen diesen Rang wohl nicht lange verteidigen können.

Der FC St. Pauli bleibt nach der Derby-Niederlage auf dem siebten und vorletzten Platz. Durch den wichtigen 56-0 Erfolg im “Abstiegsendspiel” bei Victoria Linden vor einer Woche vermieden die Braun-Weißen den direkten Gang in die zweite Liga, müssen aber in der Relegation nochmal nachsitzen.

Flitzer beim Rugby-Derby: Unter den Zuschauern waren auch zwei

Rugbyteams, eins aus den Niederlanden (Delft) und eins aus England (Chipstead). Die beiden Mannschaften spielten am gleichen Wochenende gegen die Reserveteams des FC St. Pauli und des Hamburger RC.

Nur das Derby anschauen, waren den Herrschaften wohl zu wenig. Einige Bierchen später zogen die Jungs blank und lieferten sich unter großen Gejohle splitterfasernackt ein Schubkarrenrennen. Ein Beweisbild liefern wir Euch in der Foto-Galerie!

Für weitere Infos zum Rugby-Sport in Hamburg klickt einfach mal auf die Webseiten vom FC St. Pauli Rugby und dem Hamburger Rugby-Club.

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Sankt Pauli Hamburg Hamburger Rugby Club Bundesliga Derby 2017Fotos zum Rugby-Bundesligaspiel
FC St. Pauli vs. HRC (06.05.2017)

Fotograf: Ralf (20 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Sankt Pauli Hamburg Hamburger Rugby Club Bundesliga Derby 2017