07.07.2018: Elmshorn Fighting Pirates vs. Düsseldorf Panther

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Elmshorn Fighting Pirates Düsseldorf Panther GFL American Football 2018

Bericht & Fotos zum GFL2 – Ligaspiel vom 07.07.2018


Die Elmshorner Heimsiegesserie hält, auch gegen den Tabellenführer! Vor 1.113 Zuschauern bei angenehmen meist sonnigen 21 Grad fügten die Fighting Pirates den Düsseldorf Panther die erste Saisonniederlage bei. Der vor dem Duell “Beste Offensive vs. Beste Defensive” noch ungeschlagene Spitzenreiter musste sich nach acht Siegen in Folge mit 28:21 geschlagen geben.

Elmshorn Fighting Pirates Düsseldorf Panther GFL American Football 2018Elmshorn rückt durch den Erfolg näher an Düsseldorf heran und belegt nun dicht gefolgt von Rostock und Solingen den zweiten Tabellenplatz (Stand: 10.07.2018).

Auf Seiten der Fighting Pirates trumpfte abermals Khairi “KD” Dickson mächtig auf. Unterstützt durch seine hervorragend eingestellte Offensive war Elmshorns US-Runningback auch von der besten Ligadefensive kaum zu stoppen. Drei der vier Touchdowns gingen auf das Konto von Khairi Dickson. Damit schraubt KD sein Punktekonto auf 200 Zähler hoch und hat saisonübergreifend schon 33 Touchdowns und eine Two Point Conversion erzielt.

Das Spiel selbst war über die gesamten vier Viertel eine hochspannende Angelegenheit. In die Halbzeitpause ging es mit einem 14:14-Unentschieden. Befragt zum Ausgang des Spiels, bewies Orakel Patrick Esume – der vor Spielbeginn den Münzwurf ausführte – sein Fachwissen.

Der Cheftrainer der Französischen American-Football-Nationalmannschaft und TV-Football-Experte, den NFL-Zuschauern auf ProSieben Maxx auch besser bekannt als “Coach Esume”, sagte in der Halbzeitpause voraus, dass Elmshorn das Spiel in letzter Minute gewinnen wird. Und so kam es dann auch!

Elmshorn Fighting Pirates Düsseldorf Panther GFL American Football 2018Durch zwei Touchdown von Christoffer Jensen im dritten Spielabschnitt und Khairi Dickson im vierten Viertel ging Elmshorn zwar mit 28:14 in Führung, doch Düsseldorf verkürzte knapp 6 Minuten vor Spielende wieder auf 28:21.

In den Schlussphase wurde es dann nochmals hochdramatisch. Mit der allerletzten Angriffsserie kamen die Gäste der Elmshorner Endzone erneut bedenklich nah. 54 Sekunden vor Schluss war es dann soweit: vierter Versuch für Düsseldorf. Unter großen Jubel fing Ter’Shadney Philipps den allerletzten Wurf Richtung Endzone ab und ließ sich nach der Interception vom Elmshorner Publikum feiern.

Danach kam nochmals die Offensive der Fighting Pirates auf das Feld und konnte die sicherlich schönste aller Aufstellungen einnehmen, die Victory Formation!

Quarterback Justin Alo brauchte nur noch abknien. Die Uhr lief währenddessen runter und der viel umjubelte 28:21-Sieg der Elmshorn Fighting Pirates war perfekt.

Das nächste Liga-Heimspiel bestreiten die Elmshorn Fighting Pirates am 11.08.2018 (15 Uhr, Krückaustadion) gegen die Rostock Griffins.

Bericht & Fotos: Volker

Elmshorn Fighting Pirates Düsseldorf Panther GFL American Football 2018Fotos vom Ligaspiel (07.07.2018):
Elmshorn Fighting Pirates vs. Düsseldorf

Fotograf: Volker (66 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Elmshorn Fighting Pirates Hamburg Pioneers American Football Day 2017Elmshorn F. Pirates vs. Düsseldorf
(07.07.2018 – 15:00 Uhr)

 

Match Scoring:
28:21 (14:7 / 0:7 / 7:0 / 7:7)

Punkte Elmshorn Fighting Pirates:

Khairi Dickson: 18
Christoffer Jensen: 6
Sören Becker: 4

Elmshorn Fighting Pirates Düsseldorf Panther GFL American Football 2018