08.09.2018: Elmshorn Fighting Pirates vs. Solingen Paladins

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Elmshorn Fighting Pirates Solingen Paladins GFL American Football 2018

Bericht & Fotos zum GFL2 – Ligaspiel vom 08.09.2018


Elmshorn Fighting Pirates Solingen Paladins GFL American Football 2018Zum Saisonabschluss ließen es beide Teams nochmals richtig krachen! Fast 100 Punkte sahen die 711 Zuschauer in dem Offensive-Spektakel mit dem glücklicheren Ende für die Gäste. Bitter aus Sicht des Gastgebers: 9 Sekunden vor dem Ende machten die Solingen Paladins quasi mit dem letzten Wurf den 47:50-Sieg bei den Elmshorn Fighting Pirates perfekt.

Doch über die gesamte Saison gesehen, überwiegt bei den Gelbhelmen ganz klar das Positive. Der Aufsteiger hatte nie etwas mit dem Abstieg zu tun und spielte lange Zeit sogar um dem Aufstieg mit. Erst am Schluss gingen den Elmshornern doch langsam die Körner aus – auch geschuldet der immer länger werdenden Verletztenliste. Trotzdem beendeten die Fighting Pirates die Saison auf einem mehr als achtbaren dritten Platz.

Maßgeblichen Anteil daran hatte die starke Offensive mit ihren überragenden US-Runningback Khairi “KD” Dickson. “The Yellow Beast Mode” ließ es auch gegen Solingen nochmals richtig krachen und packte 4 Touchdowns auf sein prall gefülltes Konto obendrauf. In der gesamten Saison gelangen KD 45 Touchdowns und eine Two-Point Conversion. Das macht summa summarum 272 Punkte! Dazu fällt einem nur ein Wort ein: Wahnsinn!

Elmshorn Fighting Pirates Solingen Paladins GFL American Football 2018Aber auch die Solinger dürfen mehr als zufrieden auf die Saison zurückblicken. Ebenso wie Elmshorn hatte der Aufsteiger nie etwas mit dem Abstieg zu tun und übernahm am Ende sogar die erste Verfolgerrolle des Spitzenreiters. Hinter den Düsseldorf Panthern belegten die Solingen Paladins in der Abschlusstabelle den zweiten Platz.

Da vor dem letzten Saisonspiel zwischen den beiden Aufsteigern schon die Endplatzierungen feststanden, wurden die Visiere scheinbar ordentlich geöffnet. Beide Offensivreihen marschierten jedenfalls mächtig über das Feld. Schon nach dem ersten Viertel stand es 20:21. Aber trotz all der Offensivpower: Verlieren wollte kein Team das Spiel!

Das merkte man sofort: Es war ordentlich Dampf auf dem Kessel. Als Elmshorns Spielmacher Justin Alo knapp 2 Minuten vor Spielende der Touchdown zur 47:43-Führung gelang, schien es für einen Sieg der Fighting Pirates zu reichen. Doch dann begann der Krimi erst: Solingen bewegte den Ball nochmals flott über das Feld und stand wenig später in der Redzone. Drei Mal hielt die Elmshorner Defensive stand, doch mit dem allerletzten Wurf im vierten Versuch fand 9 Sekunden vor Schluss Solingen einen Abnehmer in der gegnerischen Endzone zum 47:50-Endstand.

Bericht & Fotos: Volker

Elmshorn Fighting Pirates Solingen Paladins GFL American Football 2018Fotos vom Ligaspiel (08.09.2018):
Elmshorn Fighting Pirates vs. Solingen

Fotograf: Volker (56 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Elmshorn Fighting Pirates Hamburg Pioneers American Football Day 2017Elmshorn F. Pirates vs. Solingen
(08.09.2018 – 15:00 Uhr)

Match Scoring:
47:50 (20:21 / 13:7 / 7:7 / 7:15)

Punkte Elmshorn Fighting Pirates:

Khairi Dickson: 24
Justin Alo: 6
Johannes Jermies: 6
Christoffer Jensen: 6
Sören Becker: 5

Elmshorn Fighting Pirates Solingen Paladins GFL American Football 2018