11.07.2015: Tough Mudder in Hermannsburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Tough Mudder 2015 Hermannsburg

Bericht & Fotos zum Extremsportwettbewerb vom 11.07.2015


Schlamm, Matsch und Stromstöße! In Hermannsburg bei Celle lockte am Wochenende ein Sportereignis der besonderen Art mehrere tausende Teilnehmer nach Niedersachen. Keine Frage: Der Extremsportwettbewerb “Tough Mudder” ist definitiv nichts für Warmduscher. Trotz alldem nahmen die wagemutigen Sportler die Tortur auf sich, freiwillig!

Tough Mudder 2015 HermannsburgDie 16 Kilometer lange Laufstrecke hatte es jedenfalls in sich. Die Extremsportler benötigten für die Distanz knapp 3 bis 4 Stunden, bis alle Hindernisse bezwungen waren. Und davon gab es viele – mit äußerst klanghaften Namen, wie beispiels-weise “Kiss of Mud”, “Electroshock Therapy” oder “Arctic Enema”.

Die Teilnehmer mussten dabei durch den Schlamm robben, ins Eiswasser springen, eine schmierige Rampe erklimmen, über ein Wasserbecken hangeln und noch einiges mehr!

Wer nun glaubt, der Extremsport-wettbewerb “Tough Mudder” sei nur was für harte Kerle, der hat sich gewaltig geirrt. Auch das vermeintlich schwache Geschlecht mischte munter mit.

 

Trotz der Strapazen blickte man im Ziel in viele matschverschmierte, aber glückliche Gesichter. Als Belohnung winkte für alle Teilnehmer, neben einem T-Shirt und einem Stirnband, ein “hart erkämpftes Bier”. Na dann, Prost!

Für weitere Infos zum Extremsportwettbewerb schaut einfach mal auf der Webseite von Tough Mudder vorbei.

Bericht: Volker / Fotos: Dirk

Tough Mudder 2015 HermannsburgFotos vom Extremsportwettbewerb:
Tough Mudder (11.07.2015)

Fotograf: Dirk (20 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Tough Mudder 2015 Hermannsburg