11.10.2015: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015

Bericht & Fotos zum DEL – Spiel vom 11.10.2015 in Hamburg


Die Kühlschränke versenken den nächsten Tabellenführer! Nach dem 3-0 Heimerfolg gegen die Berliner Eisbären gaben die Hamburg Freezers auch den Straubing Tigers eine volle Breitseite mit. Innerhalb von einer Woche gelang den Hanseaten somit der zweite Heimsieg gegen einen Spitzenreiter.

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015Vor 7.509 Zuschauern trafen beim 3-1 Erfolg der Freezers Christoph Schubert und Doppeltorschütze Marcel Müller ins Schwarze.

Die teaminterne Auszeichnung für den Spieler, der am härtesten gearbeitet hat, erhielt diesmal Christoph Schubert. Bei der Siegerrunde durfte der Kapitän, der den Bann brach und den 1-0 Führungstreffer in der 23. Minute erzielte, die Feuerwehr-ausrüstung tragen.

Kurios: Drei vermeintliche Tore verwehrten die Schiedsrichter nach Videobeweis die Anerkennung. Zunächst jubelten die Hamburger in der 8. Minute

zum ersten Mal. Wegen Torraumabseits blieb es aber beim 0-0. Danach feierten die Straubinger in der 15. Minute ihre scheinbare Führung. Doch auch hier gaben die Schiedsrichter den Treffer wegen Torwartbehinderung nicht.

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015Beim dritten nicht gegebenen Tor in der 25. Minute jubelte wiederum der Gastgeber verfrüht. Allerdings fand auch dieser Treffer wegen Torraumabseits keine Anerkennung.

Es blieb somit zunächst beim zwischen-zeitlichen 1-0 für die Freezers. Das änderte sich in der 37 Minute, als Marcel Müller mit einem regulären Tor auf 2-0 erhöhte.

Auch das 3-1 ging auf das Konto des Stürmers. Nach dem 2-1 Anschlusstreffer der Straubinger, sorgte Marcel Müller 16 Sekunden vor der Schlusssirene mit einem Schuss ins leere Gästetor für die Entscheidung.

Insofern war das ein äußerst gelungener “Family Day”! Unter diesem Motto stand das Heimspiel der Freezers, bei dem einige Specials und Aktionen im Umlauf der Arena den jüngeren Fans geboten wurden.

Nächste Heimspiele: Die Hamburg Freezers treffen in der Deutschen Eishockey Liga am 16. Oktober 2015 (19:30 Uhr, Barclaycard Arena Hamburg) auf die Kölner Haie und am 25. Oktober 2015 (17:45 Uhr, Barclaycard Arena Hamburg) auf den ERC Ingolstadt.

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015Fotos vom DEL – Spiel (11.10.2015):
Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers

Fotograf: Volker (52 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015Hamburg Freezers vs. Straubing
(11.10.2015 – 14:30 Uhr)

Ergebnis:
3:1 (0:0 / 2:0 / 1:1)

Tore:
1-0: Schubert (22:35 Minute)
2-0: Müller (36:40 Minute)
2-1: Urban (49:41 Minute)
3-1: Müller (59:44 Minute)

Zeitstrafen:
Hamburg: 14 Minuten
Straubing: 20 Minuten (+ 10 Min.)

Zuschauer:
7.509 (Barclaycard Arena Hamburg)

Nächstes Heimspiel der Hamburg Freezers:

Veranstaltung: Hamburg Freezers vs. Kölner Haie
(Punktspiel Deutsche Eishockey Liga)

Datum: 16.10.2015 (Beginn/Anpfiff: 19:30 Uhr)
Ort: Barclaycard Arena Hamburg (Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

Eintritt (Vorverkauf oder Tageskasse, direkt an der Arena): ab 19 Euro

Spielplan Hamburg Freezers - DEL Saison 2015/2016

Hauptrunde Deutsche Eishockey Liga (Stand: 12.10.15)

Heimspiele Hamburg Freezers:
(Barclaycard Arena, Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

11.09.15: Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt / Ergebnis: 4-2
20.09.15: Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Tigers / Ergebnis: 1-2
04.10.15: Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin / Ergebnis: 3-0
11.10.15: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers / Ergebnis: 3-1

16.10.15 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Kölner Haie
25.10.15 (17:45 Uhr): Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt
30.10.15 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. EHC Red Bull München
01.11.15 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Augsburger Panther / Motto: Halloween
13.11.15 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine / Motto: Men’s Night
24.11.15 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Schwenninger Wild Wings
27.11.15 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Iserlohn Roost. / Motto: Ladies Night

+ weitere Heimspiele 2015/2016 (zeitnahe Ergänzung folgt)

Auswärtsspiele Hamburg Freezers:
(Stadion der jeweiligen Heimmannschaft)

13.09.15: Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
18.09.15: Krefeld Pinguine vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-5 n. V.
25.09.15: Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-4
27.09.15: EHC Red Bull München vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-3 n. V.
02.10.15: Augsburger Panther vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
09.10.15: Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-2

18.10.15 (17:45 Uhr): Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers
23.10.15 (19:30 Uhr): Grizzlys Wolfsburg vs. Hamburg Freezers
15.11.15 (14:30 Uhr): Kölner Haie vs. Hamburg Freezers
20.11.15 (19:30 Uhr): Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers
22.11.15 (14:30 Uhr): Eisbären Berlin vs. Hamburg Freezers
29.11.15 (16:30 Uhr): Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers

+ weitere Auswärtsspiele 2015/2016 (zeitnahe Ergänzung folgt)

Abkürzungen: n. V. = nach Verlängerung / n. P. = nach Penaltyschießen


Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015