12.11.2016: HSV 2 vs. Eintracht Norderstedt

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

HSV Hamburg Eintracht Norderstedt Regionalliga Nord Fussball 2016

Bericht & Fotos zum Regionalliga – Fussballspiel


HSV Hamburg Eintracht Norderstedt Regionalliga Nord Fussball 2016Der HSV kann doch noch gewinnen … zumindest in der Regionalliga! Im Derby gegen Eintracht Norderstedt siegte die U21 des HSV mit 1-0. Gegen den “Angstgegner” aus Schleswig-Holstein verlor der HSV zuletzt vier Mal in Folge.

Den entscheidenden Treffer erzielte Törles Knöll in der 57. Minute. Glück für die Rothosen: Schon in der 8. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt.

Doch HSV-Keeper Tom Mickel parierte den unplatziert geschossenen Foulelfmeter sicher. Für Norderstedt war das schon der vierte nicht verwandelte Elfer in dieser Saison.

 

Statt einer frühen Führung für die Gäste blieb es somit vor 390 Zuschauern auf dem Wolfgang-Meyer-Sportplatz beim 0-0. Norderstedt blieb danach Feldüberlegen, Chancen waren aber Mangelware.

Erst in der 37. Minute wurde es nochmals brandgefährlich. Wiederum stand Tom Mickel im Mittelpunkt des Spielgeschehens. Mit einer Glanzparade fischte der HSV-Torhüter einen Kopfball von Laurynas Kulikas nach einer präzisen Flanke von Felix Drinkuth noch von der Linie. Durchatmen auf Seiten des HSV!

HSV Hamburg Eintracht Norderstedt Regionalliga Nord Fussball 2016Mit einem 0-0 ging es in die Halbzeit. Nach dem Pausentee kamen die Hausherren besser ins Spiel. In der 57. Minute jubelte dann der HSV.

In einer unübersichtlichen Situation bekam Norderstedt den Ball nicht aus dem Strafraum bugsiert. Plötzlich stand Törles Knöll völlig frei vor dem Torhüter und verwandelte sicher zur 1-0 Führung.

Der Treffer gab Selbstvertrauen. Hamburg stand danach sicher und ließ kaum was zu. Erst in der Nachspielzeit hatte Norderstedt nochmals eine dicke Einschussmöglichkeit. Doch Linus Meyer traf den Ball nicht richtig. Danach war Schluss und der HSV jubelte über drei wichtige Punkte.

 

Die Rothosen halten durch den knappen 1-0 Sieg den elften Tabellenplatz. Eintracht Norderstedt steckt dagegen auf Platz 15 und nur noch drei Punkten Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz mitten im Abstiegskampf. (Stand: 13.11.2016)

Nach einem Auswärtsspiel am 20.11.2016 gegen den VfB Oldenburg trifft der Nachwuchs vom HSV zu Hause auf den TSV Havelse. Anstoss ist am 27.11.2016 um 13 Uhr auf dem Wolfgang-Meyer-Sportplatz (Hagenbeckstraße 124, 22527 Hamburg).

Für weitere Infos zu den Teams schaut einfach mal auf den Webseiten vom HSV 2 und Eintracht Norderstedt vorbei.

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

HSV Hamburg Eintracht Norderstedt Regionalliga Nord Fussball 2016Fotos vom Regionalliga-Spiel (12.11.2016):
HSV 2 vs. Eintracht Norderstedt

Fotograf: Ralf (25 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

HSV Hamburg Eintracht Norderstedt Regionalliga Nord Fussball 2016