13.05.2017: Lotto King Karl im Stadtpark Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Lotto King Karl Barmbek Dream Boys Konzert Stadtpark Freilichtbuehne Hamburg 2017

Bericht & Fotos zum Konzert vom 13.05.2017 in Hamburg


Wenn Lotto den Stadtpark aufschließt, muss man eigentlich nicht mehr viel schreiben. Jeder aus der Hansestadt “Weiß’ Bescheid?!” Begrifflichkeiten, wie Kult und HSV, schießen einem sofort durch den Kopf.

Lotto King Karl Barmbek Dream Boys Konzert Stadtpark Freilichtbuehne Hamburg 2017Am vergangenen Samstagabend war es dann auch wieder soweit. Der Schlüsselmeister aus Barmbek gab auf der Freilichtbühne des Hamburger Stadtparks sein alljährliches Stelldichein – und das schon zum sagenumschreibenden 46. Mal! Keine Frage, das Heimspiel war natürlich ausverkauft.

Um genau 19:04 Uhr startete Lotto King Karl mit seinen Barmbek Dream Boys die dreistündige Sause. Logisch, dass nur der norddeutsche “Chuck Norris” es schaffte, die Wolkendecke pünktlich zum Konzertbeginn beiseite zu schieben. Danach strahlte die Sonne auf den Stadtpark und tauchte die Freilichtbühne in ein angenehmes Ambiente.

Doch Lotto’s Superkräfte hielten nicht bis zum Ende des Konzerts. Für eine kurze Zeit übernahm Manitu mit “Der mit dem Regen tanzt” die Regie. Allerdings störte das Wetterintermezzo die rund 4.000 Fans kein Stück. Die Devise hieß: Jubel, Trubel, Heiterkeit – und zwischendurch ein kühles Bierchen! Passenderweise sponsert eine größere Brauerei die diesjährige Open Air Saison im Stadtpark Hamburg.

Lotto King Karl Barmbek Dream Boys Konzert Stadtpark Freilichtbuehne Hamburg 2017Lotto King Karl eröffnete sein Heimspiel mit dem Klassiker “Ich hab’ den Jackpot”. Es folgte eine bunte Mischung aus Rocksongs zum Mitsingen und ruhigeren Balladen zum Mitschunkeln, darunter “Fußball und Dosenbier”, “Mitten in Barmbek”, “Wieder im Ballbesitz”, “Fliegen” und natürlich “Liebe ist wie Malaria”.

Selbstverständlich durften auch neue Nummern aus seinem gerade frisch veröffentlichten Album “360 Grad” nicht fehlen. Sechs Jährchen werkelte Lotto an dem Werk. Wir er selbst sagt, funktioniert Kreativität bei ihm nicht unter Druck und so kann es auch mal ein paar Jahre dauern. Das nimmt ihm natürlich keiner übel, besonders dann nicht, wenn dabei “Manuel Neuer” herauskommt.

Die aktuelle Single aus dem Album “360 Grad” spielte Lotto natürlich auch im Stadtpark. Das Sahnehäubchen sparte sich der “Barde aus Barmbek” für den Schluss auf.

Nervling Konzert Stadtpark Freilichtbuehne Hamburg 2017Nach drei Stunden beendete Lotto seine Rundreise durch die hanseatische Themenvielfalt – dem HSV, der Reeperbahn und der Elbe – mit dem Klassiker “Hamburg, meine Perle”. Da erbebte der Stadtpark nochmals, als 4.000 Fans inbrünstig mitsangen.

Vor Lotto King Karl agierten als Support Moira Serfling und Tom Baetzel alias “Nervling”. Die Sylterin und der gebürtige Kieler überzeugten mit einer Mischung aus Akustik, Soul und Pop.

Logische Sache: Wenn jemand den Stadtpark aufschließt, muss jemand den Stadtpark auch wieder zuschließen.

Und das übernimmt Lotto King Karl natürlich höchstpersönlich am 23.09.2017, dann zum 47. (!) Mal auf der Freilichtbühne!

Für weitere Infos schaut einfach mal auf der Webseite von Lotto King Karl vorbei.

Bericht & Fotos: Volker

Lotto King Karl Barmbek Dream Boys Konzert Stadtpark Freilichtbuehne Hamburg 2017Fotos vom Konzert (13.05.2017):
Lotto King Karl & Barmbek Dream Boys

Fotograf: Volker (34 Bilder)

[ Zu den Konzert-Fotos ]

Nervling Konzert Stadtpark Freilichtbuehne Hamburg 2017Fotos vom Konzert (13.05.2017):
Nervling

Fotograf: Volker (12 Bilder)

[ Zu den Konzert-Fotos ]

Lotto King Karl Barmbek Dream Boys Konzert Stadtpark Freilichtbuehne Hamburg 2017