13.12.2015: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterDigg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015

Bericht & Fotos zum DEL – Spiel vom 13.12.2015 in Hamburg


6-Punkte-Wochenende für die Hamburg Freezers! Nach dem 3-2 Auswärtserfolg am Freitag in Schwenningen siegten die Hanseaten auch am Sonntag im Heimspiel gegen die Straubing Tigers mit 6-4.

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015Vor 7.019 Zuschauern in der Barclaycard Arena legten die Hamburg Freezers in der 3. Minute einen Blitzstart hin. In bester Knipsermanier umkurvte Christoph Schubert einen gegnerischen Spieler und schob die Scheibe am Keeper Matthew Climie vorbei in die Maschen.

Der Kapitän der Freezers, eigentlich Verteidiger, durfte überraschenderweise im Sturm ran und machte seine Sache mehr als ordentlich. Dafür gab es dann auch nach dem Spiel von seinen Mitspielern die teaminterne Auszeichnung, die Feuerwehrausrüstung, verpasst. Ein weiterer Kandidat für diese Auszeichnung wäre sicherlich auch Garrett Festerling gewesen.

Zwei Treffer gingen auf sein Konto, dazu bereitete der 29-Jährige zwei weitere Buden vor. Tor Nummer 1 gelang Garrett Festerling gleich in der 12. Minute zur 2-0 Führung. Hamburg machte danach weiter mächtig Druck, doch das Team von Trainer Serge Aubin versäumte die Überlegenheit in weitere Tore umzumünzen. So kam es, wie es kommen musste. Rund 2 Minuten vor der ersten Pausensirene konnte Straubing in zweifacher Überzahl auf 1-2 verkürzen.

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015Ganz anders lief das zweite Drittel. Es folgte ein offener Schlagabtausch mit vielen Strafzeiten auf beiden Seiten. Nach drei weiteren Toren, alle in Überzahl, ging es mit einem 3-3 in die zweite Drittelpause.

Im letzten Spielabschnitt gelang Straubing in der 43. Minute durch ein kurioses Eigentor die erstmalige und einzige Führung in dieser Partie. Kevin Schmidt bugsierte den Puck mit der Hand ins eigene Tor. Calvin Heeter konnte nicht mehr eingreifen, da der Keeper den eigentlich harmlosen Pass selbst abfangen wollte und aus seinem Tor herausgefahren war. Klare Sache, das krumme Ding ist sicherlich ein Fall für jeden “Best of” – Saisonrückblick.

Doch schon in der 47. Minute behob Martin Sertich das Mißgeschick und glich für die Freezers aus. Knapp 2 Minuten vor Spielende gelang David Wolf das vorentscheidende 5-4. Jerome Flaake machte 33 Sekunden vor der Schlußsirene den Deckel drauf. Zu diesem Zeitpunkt hatte Straubing schon seinen Torhüter zu Gunsten eines sechsten Feldspielers heraus genommen.

Durch den hart erkämpften 6-4 Sieg kletterten die Freezers wieder in die Top 6 der DEL-Tabelle. Trotzdem gibt es für die Hanseaten noch einiges zu tun. Besonders in den Special-Teams (Unter- und Überzahl) hakt es immer mal wieder.

Nächste Heimspiele: Die Hamburg Freezers treffen in der Deutschen Eishockey Liga am 18. Dezember 2015 (19:30 Uhr, Barclaycard Arena Hamburg) auf die Grizzlys Wolfsburg und am 22. Dezember 2015 (19:30 Uhr, Barclaycard Arena Hamburg) auf die Eisbären Berlin.

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015Fotos vom DEL – Spiel (13.12.2015):
Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers

Fotograf: Volker (72 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015Hamburg Freezers vs. Straubing
(13.12.2015 – 14:30 Uhr)

Ergebnis:
6:4 (2:1 / 1:2 / 3:1)

Tore:
1-0: Schubert (02:53 Minute)
2-0: G. Festerling (11:43 Minute)
2-1: Bayda (17:48 Minute)
2-2: Madaisky (27:24 Minute)
3-2: G. Festerling (33:32 Minute)
3-3: Brandl (36:41 Minute)
3-4: Brandl (42:53 Minute)
4-4: Sertich (46:26 Minute)
5-4: Wolf (57:50 Minute)
6-4: Flaake (59:27 Minute)

Zeitstrafen:
Hamburg: 16 Minuten
Straubing: 16 Minuten

Zuschauer:
7.019 (Barclaycard Arena Hamburg)

Nächstes Heimspiel der Hamburg Freezers:

Veranstaltung: Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin
(Punktspiel Deutsche Eishockey Liga)

Datum: 22.12.2015 (Beginn/Anpfiff: 19:30 Uhr)
Ort: Barclaycard Arena Hamburg (Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

Eintritt (Vorverkauf oder Tageskasse, direkt an der Arena): ab 19 Euro

Spielplan Hamburg Freezers - DEL Saison 2015/2016

Hauptrunde Deutsche Eishockey Liga (Stand: 14.12.15)

Heimspiele Hamburg Freezers:
(Barclaycard Arena, Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

11.09.15: Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt / Ergebnis: 4-2
20.09.15: Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Tigers / Ergebnis: 1-2
04.10.15: Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin / Ergebnis: 3-0
11.10.15: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers / Ergebnis: 3-1
16.10.15: Hamburg Freezers vs. Kölner Haie / Ergebnis: 3-4 n. V.
25.10.15: Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt / Ergebnis: 3-1
30.10.15: Hamburg Freezers vs. EHC Red Bull München / Ergebnis: 5-4
01.11.15: Hamburg Freezers vs. Augsburger Panther / Ergebnis: 5-3
13.11.15: Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine / Ergebnis: 4-3 n. P.
24.11.15: Hamburg Freezers vs. Schwenninger Wild Wings / Ergebnis: 3-2
27.11.15: Hamburg Freezers vs. Iserlohn Roosters / Ergebnis: 1-2 n. P.
06.12.15: Hamburg Freezers vs. Grizzlys Wolfsburg / Ergebnis: 1-2
13.12.15: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers / Ergebnis: 6-4

18.12.15 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Grizzlys Wolfsburg
22.12.15 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin
28.12.15 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Kölner Haie
08.01.16 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG
17.01.16 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Augsburger Panther
22.01.16 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Adler Mannheim
24.01.16 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Tigers
31.01.16 (17:45 Uhr): Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG

+ weitere Heimspiele 2016 (zeitnahe Ergänzung folgt)

Auswärtsspiele Hamburg Freezers:
(Stadion der jeweiligen Heimmannschaft)

13.09.15: Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
18.09.15: Krefeld Pinguine vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-5 n. V.
25.09.15: Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-4
27.09.15: EHC Red Bull München vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-3 n. V.
02.10.15: Augsburger Panther vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
09.10.15: Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-2
18.10.15: Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-1 n. P.
23.10.15: Grizzlys Wolfsburg vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 0-2
15.11.15: Kölner Haie vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-1
20.11.15: Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-1
22.11.15: Eisbären Berlin vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-3 n. P.
29.11.15: Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 7-1
04.12.15: Thomas S. Ice Tigers vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 1-2 n. P.
11.12.15: Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-3

26.12.15 (16:30 Uhr): Straubing Tigers vs. Hamburg Freezers
30.12.15 (14:30 Uhr): Krefeld Pinguine vs. Hamburg Freezers
03.01.16 (14:30 Uhr): Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers
05.01.16 (19:30 Uhr): EHC Red Bull München vs. Hamburg Freezers
10.01.16 (14:30 Uhr): ERC Ingolstadt vs. Hamburg Freezers
15.01.16 (19:30 Uhr): Thomas Sabo Ice Tigers vs. Hamburg Freezers
29.01.16 (19:30 Uhr): Grizzlys Wolfsburg vs. Hamburg Freezers

+ weitere Auswärtsspiele 2016 (zeitnahe Ergänzung folgt)

Abkürzungen: n. V. = nach Verlängerung / n. P. = nach Penaltyschießen


Hamburg Freezers Straubing Tigers Eishockey DEL 2015