14.03.2016: Sunrise Avenue in der Barclaycard Arena Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Sunrise Avenue Konzert Orchester Arena Hamburg 2016

Bericht & Fotos zum Konzert vom 14.03.2016 in Hamburg


Schon beim Rundblick durch die Barclaycard Arena Hamburg wurde jedem unweigerlich bewusst: Das wird am heutigen Montagabend kein normales Konzert der finnischen Rockband Sunrise Avenue! Nicht nur der Innenraum war komplett bestuhlt, auch auf der Bühne standen jede Menge vierbeinige Sitzgelegenheiten herum.

Sunrise Avenue Konzert Orchester Arena Hamburg 2016Hierauf nahm dann nach dem stimmungs-vollen Auftakt der Vorband Niila eine größere Personengruppe ausgestattet mit klassischen Musikinstrumenten Platz. Ein Samtvorhang verdeckte zunächst noch die Sicht auf die Bühne. Danach fing das Orchester auch schon an zu spielen. Wenig später fiel beim Intro “Wonderland” der Vorhang und unter großen Jubel der über 8.000 Fans erklang die markante Stimme von Samu Haber, dem Frontmann von Sunrise Avenue.

In den folgenden zweieinhalb Stunden vollführte die fünfköpfige Band zusammen mit dem Orchester einen gelungenen musikalischen Mix aus Rock und Klassik. Dafür überarbeitete Sunrise Avenue viele ihrer Stücke. Insbesondere die prachtvollen Intros machten die neu

arrangierten Songs mit orchestraler Unterstützung der Streicher und Bläser zu etwas ganz Besonderem. Auch wusste Sunrise Avenue das Publikum während des Konzerts immer wieder positiv zu beeindrucken. Der Song “Funkytown” begann beispielsweise mit klassischen Tönen, darunter Trompeten und Geigen. Dann folgten rockige Elemente mit Gitarre und Schlagzeug. Zur Überraschung aller stand plötzlich Bandmitglied Osmo Ikonen hinter seinem Klavier auf und ließ in bester Hip-Hop-Manier einen Sprechgesangshagel auf das Publikum herab prasseln. Sehr cool!

Natürlich spielten Sunrise Avenue zur Freude der begeisterten Massen auch ihre größten Hits “Fairytale Gone Bad” sowie “Hollywood Hills”. Und als I-Tüpfelchen kündigten die Finnen für das nächste Jahr neue Songs an. Für alle Fans sicherlich eine tolle Nachricht!

Für weitere Infos zur Band schaut einfach mal auf der Webseite von Sunrise Avenue vorbei.

Bericht: Volker / Fotos: Dirk

Sunrise Avenue Konzert Orchester Arena Hamburg 2016Fotos vom Konzert (14.03.2016):
Sunrise Avenue

Fotograf: Dirk (10 Bilder)

[ Zu den Konzert-Fotos ]

Sunrise Avenue Konzert Orchester Arena Hamburg 2016