14.09.2013: Pyro Games im Stadtpark Norderstedt

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Pyro Games 2013 Norderstedt

Bericht & Fotos vom Feuerwerksfestival in Norderstedt am 14.09.13


Nein, der Wettergott meinte es nicht gut am Freitagabend bei den Pyro Games. Doch der fast durchgängige Nieselregen sorgte bei den Wenigsten für einen Stimmungsabbruch. Und spätestens als die magischen Worte „3, 2, 1 – Feuer frei!“ ertönten und die ersten Raketen den Himmel des Stadtparks Norderstedt erhellten, verschwendete keiner mehr einen Gedanken an das feuchte Naß von oben.

Pyro Games 2013 Norderstedt Vier Teams kämpften bei der „Olympiade der Feuerwerker“ um die Krone des besten „Pyro Champion“. Dabei zeigten die Profis ihre atemberaubenden Feuerwerks-kreationen kombiniert zu passender Musik.

Die Zuschauer bestimmten danach per Voting den Sieger. Der Titel ging wie schon im letzten Jahr an das Team „Hanse Pyroshows“ aus Quickborn.

Doch schon vor der Feuerwerksshow kam keine Langeweile auf beim unterhaltsamen Rahmenprogramm. Den Anfang machten die Cheerleader der HSV Hamburg Blue Devils.

Die Hamburg Blue Angels und United Angels zeigten souverän ihr Showprogramm und ließen sich auch nicht vom unebenen Boden und dem abrupten Ende der Musik aus dem Konzept bringen.

Pyro Games 2013 Norderstedt Danach folgte das Synthie-Pop-Duo „Channel-East“ aus Cottbus. Und zum Abschluß ließen es die Berliner Trommler „Stamping Feet“ vor den Feuerwerken schon mal richtig krachen.

Ob Schlagzeug, Mülltonnen oder wasserspritzende Fässer, nichts war vor deren Trommelstöcken sicher. Auch ein Winkelschleifer kam kurzerhand an einer Blechtrommel zum Einsatz. Das Resultat war ein beachtlicher Funkenstrahl.

Zwischen den Feuerwerken zeigte der Multimedia-Künstler Jürgen Matkowitz seine musiksynchrone Licht- und Lasershow.

Und auch die erst 15-jährige Sängerin „Joyce Hildebrand“ überzeugte mit ihrer tollen Stimme das Publikum und das trotz Erkältung. Den würdigen Schlußpunkt der Feuerwerkshow „Pyro Games 2013“ bildete die Siegerehrung.

Wer das Feuerwerk-Spektakel verpaßt hat oder nochmals hin möchte, in diesem Jahr gibt es noch folgende Termine: Schwerin (21.09.13 Schlossgarten), Rüdersdorf/Berlin (28.09.13, Museumspark) und Dresden (03.10.13, Ostragehege).

Für alle weiteren Infos klickt einfach mal auf die offizielle Webseite der Pyro Games.

Bericht & Fotos: Volker

Pyro Games 2013 NorderstedtFotos von den Pyro Games (14.09.2013):
Feuerwerk, Stamping Feet & Blue Angels

Fotograf: Volker (73 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Pyro Games 2013 Norderstedt