16.10.2016: Crocodiles Hamburg vs. Herner EV

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Crocodiles Hamburg Herner EV Eishockey 2016

Bericht & Fotos zum Oberliga Nord – Eishockeyspiel


Nun ist es also passiert: Gegen den Herner EV kassierten die Crocodiles Hamburg die erste Heimniederlage in dieser Saison. Mit 1-3 mussten sich die Hanseaten vor 1.808 Zuschauern im Eisland Farmsen geschlagen geben. Den einzigen Treffer auf Seiten der Crocodiles erzielte Josh Mitchell.

Crocodiles Hamburg Herner EV Eishockey 2016Das erste Drittel ging mit 2-0 an die Gäste aus dem Ruhrgebiet. Nach einem torlosen Mittelspielabschnitt erhöhte Herne zu Beginn des dritten Drittels auf 3-0.

Hoffnung auf den Rängen kam nochmals auf, als Josh Mitchell der schnelle Anschlusstreffer gelang. Mit über 17 Minuten war jedenfalls noch genug Restspielzeit auf der Uhr. Doch das Anrennen wurde nicht belohnt. Herne verteidigte clever und brachte die 3-1 Führung über die Zeit.

Vor Spielbeginn gab es noch eine Premiere:

Die neue Videowand wurde eingeweiht. Neben dem Spielergebnis dürfen sich alle Fans bei den folgenden Crocodiles Heimspielen auf Videoclips und Einspieler freuen.

Das nächste Ligaheimspiel in der Oberliga Nord bestreiten die Crocodiles Hamburg am 23.10.2016 gegen den EC Hannover Indians. Eröffnungsbully ist um 19 Uhr in der Eissporthalle Farmsen (Berner Heerweg 152, 22159 Hamburg)

Für weitere Infos schaut einfach mal auf der offiziellen Webseite der Crocodiles Hamburg vorbei!

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Crocodiles Hamburg Herner EV Eishockey 2016Fotos vom Oberliga Nord – Spiel (16.10.16):
Crocodiles Hamburg vs. Herner EV

Fotograf: Ralf (17 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Crocodiles Hamburg Herner EV Eishockey 2016