17.02.2019: Boxen im Norden in Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Boxen im Norden Grosse Freiheit Hamburg 2019

Bericht & Fotos zur Kampfsportveranstaltung vom 17.02.2019 in Hamburg


Boxen im Norden Grosse Freiheit Hamburg 2019Mitten auf dem Kiez flogen am vergangenen Sonntag wieder die Fäuste – aber keine Angst, alles rein sportlich und selbstverständlich in geregelten Bahnen! Denn schon zum 15. Mal lockte die Veranstaltung “Boxen im Norden” alle Kampfsportfans in die legendäre Große Freiheit 36.

Das Boxevent der besonderen Art war natürlich ausverkauft und ging bis in den Abend hinein. Neben 7 Fights bekamen die Zuschauer auch was auf die Ohren. Unter anderem traten Sänger und Schauspieler Kalle Haveland und Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals auf.

Freilich durfte bei einem gepflegten Kiez-Entertainment-Programm auch was für’s Auge nicht fehlen. So sponserte “Susis Show Bar” nicht nur dem neuen Deutschen Meister Alexander Rigas eine Magnumflasche Champagner, sondern brachte gleich noch zwei Ladies mit – die sich wenig später gekonnt ihrer Kleidung entledigten.

Kommen wir nun aber zur sportlichen Ring-Action: Im Super-Mittelgewichtshauptkampf trat der bis zu diesem Zeitpunkt unbesiegte Deutsche Meister und Lokalmatador Sebastiano “The Sicilian Stallion” Lo Zito gegen den ebenfalls ungeschlagenen Herausforderer Alexander Rigas an.

Boxen im Norden Grosse Freiheit Hamburg 2019Das Duell “Nord vs. Süd” entschied der Münchener in einem packenden Boxkampf für sich. Gegen Ende der vierten Runde brachte Alexander Rigas den Hanseaten “The Sicilian Stallion” zu Boden.

Nach einigen weiteren harten Treffern flog aus der Hamburger Ringecke das Handtuch. Alexander Rigas durfte sich danach als neuer Deutscher Meister von seinen Fans feiern lassen.

Nicht weniger spannend verlief das Duell “Hamburg vs. Koblenz” zwischen den beiden ungeschlagenen Kontrahenten Shokran Parwani und Cem Kurnazcan.

Nach dem BdB-Titelkampf im Halbschwergewicht behielt nur noch der Lokalmatador Parwani die weiße Weste, der das enge Duell über die volle Distanz nach Punkten gewann.

Einen klareren Ausgang gab es beim Fight im Mittelgewicht zwischen dem Wahlhamburger Rafael Bejaran und dem Ungarn Istvan Zeller. Der “Karibik Tiger” schickte seinen Kontrahenten in der fünften Runde zwei Mal auf die Bretter. Danach wurde Istvan Zeller vom Ringrichter ausgezählt. Somit hatte Rafael Bejaran erneut allen Grund zu feiern – erst vor ein paar Tagen erblickte seine Tochter das Licht der Welt.

Für weitere Infos zur Kampfsportveranstaltung “Boxen im Norden” schaut einfach mal auf der offizielle Webseite vorbei: Boxen im Norden

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Boxen im Norden Grosse Freiheit Hamburg 2019Fotos zur Kampfsportveranstaltung
“Boxen im Norden” (17.02.2019)

Fotograf: Ralf (34 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Boxen im Norden Grosse Freiheit Hamburg 2019