22.03.2014: SV Henstedt-Ulzburg vs. VfL Fredenbeck

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

SV Henstedt-Ulzburg vs. VfL Fredenbeck

Bericht & Fotos zum 3. Ligaspiel vom 22.03.2014 in Henstedt-Ulzburg


Mit großen Schritten eilt der Tabellenführer SV Henstedt-Ulzburg Richtung Meisterschaft in der 3. Liga Nord. Gegen den abstiegsgefährdeten VfL Fredenbeck gewann der Gastgeber deutlich mit 37-23 und feierte seinen 7. Sieg in Folge.

SV Henstedt-Ulzburg vs. VfL FredenbeckVor über 450 Zuschauern konnten die Gäste aus Niedersachen nur in der ersten Halbzeit das Spiel offen halten. Nach dem Seitenwechsel zog Henstedt-Ulzburg davon. Am Ende war es dann nur noch eine Frage der Siegeshöhe.

Punktbester Werfer auf Seiten von Henstedt-Ulzburg war Christoph Wischniewski, der 11 Treffer zum 37-23 Sieg beisteuerte. Eine Woche später machten die Frogs vorzeitig die Meisterschaft perfekt.

 

SV Henstedt-Ulzburg vs. VfL FredenbeckMit einem 36-34 Erfolg gegen die HSG Handball Lemgo II und der gleichzeitigen 28-35 Niederlage des Tabellenzweiten HF Springe gegen die Füchse Berlin II kann Henstedt-Ulzburg vier Spieltage vor Schluß nicht mehr vom ersten Tabellenplatz verdrängt werden.

Der sportliche Aufstieg in die 2. Liga ist damit geschafft. Dagegen spricht noch die finanzielle Situationen des Vereins. Die Entscheidung, ob eine Lizenz für die 2. Handball-Bundesliga gestellt wird, soll am 11. April 2014 fallen.

 

Mehr Infos auf der offiziellen Vereinswebseite des SV Henstedt-Ulzburg.

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

SV Henstedt-Ulzburg vs. VfL FredenbeckFotos vom 3. Liga Handballspiel (22.03.2014)
SV Henstedt-Ulzburg vs. VfL Fredenbeck

Fotograf: Ralf (15 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

SV Henstedt-Ulzburg vs. VfL Fredenbeck