22.04.2017: Hamburg Huskies vs. Berlin Adler

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Huskies Berlin Adler GFL 2017 Football

Bericht & Fotos zum GFL – Ligaspiel vom 22.04.2017 in Hamburg


Hamburg Huskies Berlin Adler GFL 2017 FootballVom Winde verweht! Die Spielbedingungen beim Saisonauftakt zwischen den Hamburg Huskies und den Adlern aus Berlin waren alles andere als optimal. Fröstelnde 6 Grad zeigte das Thermometer an, für einen Apriltag viel zu wenig. Dazu wehte ein böiger Wind durch den Hammer Park.

Mit dem Sonne-Regen-Mix und der steifen Brise kamen die Gäste besonders in der Anfangsphase deutlich besser zurecht als die Huskies. In der Summe siegten die Berlin Adler vor 733 Zuschauern dann auch nicht unverdient mit 30-8.

Eine mitentscheidende Rolle nahm dabei der stürmische Wind ein. Teilweise wurde es sogar richtig kurios. Als Beispiel sei ein Punt der Huskies erwähnt, der ungewollt zu einem erfolgreichen Onside Kick wurde.

Die Szene ereignete sich im ersten Viertel nach rund 8 Minuten Spielzeit. Der Ball stand förmlich in der Luft, wurde steil nach oben katapultiert und fiel plötzlich nach wenigen Metern wie ein Stein zu Boden. Am Schnellsten reagierten in dieser Situation die Huskies, die den Ball prompt zurück eroberten.

Hamburg Huskies Berlin Adler GFL 2017 FootballAnsonsten profitierte aber eher Berlin von den unvorteilhaften Wetterbedingungen. Im ersten Viertel nutzten die Hauptstädter den Vorteil mit Rückenwind zu spielen auch direkt aus. Nach zwei Touchdowns und einer Safety zog Berlin mit 0-16 davon.

Im zweiten Viertel kam nochmals Hoffnung bei den Huskies auf. Maximilian Donalies verkürzte durch einen gefangenen Ball in der Endzone auf 6-16. Auch die Two-Point Conversion durch Nassim Amroun zum 8-16 war erfolgreich.

Doch nur kurze Zeit später stellte Berlin den alten Abstand wieder her. Mit einem 8-23 Rückstand ging es für die Huskies in die Halbzeit. Der zweite Spielabschnitt bot wenig Höhepunkte und lebte von der Spannung.

Berlin verpasste es den Sack endgültig zu zu machen. Hamburg konnte daraus keinen Profit schlagen und so blieb die Partie bis zum Schluss hin offen. Erst knapp 70 Sekunden vor dem Ende gelang den Adlern die endgültige Entscheidung. Devon Francois lief über 6 Yards zum vierten Berliner Touchdown am diesem kalten und stürmischen Samstag.

Das nächste Ligaheimspiel in der GFL bestreiten die Hamburg Huskies am 06.05.2017 gegen die New Yorker Lions aus Braunschweig. Kickoff ist um 17 Uhr im Stadion Hammer Park (Hammer Steindamm 131, 20535 Hamburg).

Für weitere Infos zu den Schlittenhunden schaut einfach mal auf der offiziellen Webseite der Hamburg Huskies vorbei!

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Huskies Berlin Adler GFL 2017 FootballFotos vom GFL – Spiel (22.04.2017):
Hamburg Huskies vs. Berlin Adler

Fotograf: Volker (41 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Huskies Berlin Rebels Football GFL 2015Hamburg Huskies vs. Berlin Adler
(22.04.2017 – 17:00 Uhr)

Match Scoring:
8:30 (0:16 / 8:7 / 0:0 / 0:7)

Punkte Hamburg Huskies:
Maximilian Donalies: 6
Nassim Amroun: 2

Hamburg Huskies Berlin Adler GFL 2017 Football