22.06.2014: 31. Hamburger Motorrad-Gottesdienst

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburger Motorrad Gottesdienst 2014

Bericht & Fotos zum MOGO – Abschlußfest in Kaltenkirchen


Hamburger Motorrad Gottesdienst 2014Es gehört schon zur guten Tradition, dass sich einmal im Jahr zehntausende Biker in und um den “Michel” versammeln und andächtig einer Predigt lauschen.

Auch in diesem Jahr fand mitten in der Innenstadt der Hamburger Motorrad-Gottesdienst (MOGO) statt.

Rund 25.000 Biker aus Deutschland und den benachbarten Ländern hörten dem Gottesdienst von MOGO – Pastor Joachim Lenz andächtig zu. In diesem Jahr stand die Andacht unter dem Motto “Augen auf”.

 

Hamburger Motorrad Gottesdienst 2014Bis auf den letzten Platz waren die Bänke in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis gefüllt. Da der Michel “nur” 2.500 Sitzplätze hat, wurde der Gottesdienst per Laut-sprecher nach draußen auf die Straße übertragen.

Danach setzte sich der Biker-Konvoi über die A7 ins 40 Kilometer benachbarte Kaltenkirchen in Bewegung, wo das MOGO – Abschlußfest auf dem Parkplatz eines Mode- und Möbelhauses stattfand. Mit Gottes Segen feierten die Biker hier auf einer bunten Meile bei Live-Musik und einer Stuntshow.

Das Geburtsjahr des Hamburger Motorrad-Gottesdienstes war 1983. In diesem Jahr (2014) fand der MOGO nun schon zum 31. Mal statt.

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Hamburger Motorrad Gottesdienst 2014Fotos vom MOGO – Abschlußfest
in Kaltenkirchen (22.06.14)

Fotograf: Ralf (20 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburger Motorrad Gottesdienst 2014