23.02.2016: Hamburg Freezers vs. EHC Red Bull München

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Freezers EHC Red Bull Muenchen Eishockey DEL 2016

Bericht & Fotos zum DEL – Spiel vom 23.02.2016 in Hamburg


Die Hamburg Freezers siegten in einer sehr ausgeglichen Partie mit 2-1 nach Penaltyschießen gegen den EHC Red Bull München und stürzten den Tabellenführer von der Spitze. Den entscheidenden Penalty verwandelte Thomas Oppenheimer. Zwei wichtige Punkte blieben somit beim Kampf um die Pre-Playoff-Plätze in Hamburg.

Hamburg Freezers EHC Red Bull Muenchen Eishockey DEL 2016Kurios: Nachdem die Freezers zunächst in blauen Trikots anfingen, gingen die Spieler von Cheftrainer Serge Aubin ab dem zweiten Drittel in roten Jerseys auf Torejagd. Der Grund bestand in der Live-Übertragung der Partie im Internet. Am Bildschirm konnten die blauen Trikots der Hamburger nicht deutlich genug von den weißen Trikots der Münchner unterschieden werden.

Vor 6.914 Zuschauern in der Barclaycard Arena drückten die Freezers im ersten Drittel zunächst auf das Gästetor. Im zweiten Drittel drehte sich das Blatt und München übernahm die Initiative. Nach einer Machtdauerstrafe gegen Mathieu Roy wegen Kniecheck nutzten

die Gäste die daraus resultierende fünfminütige Überzahlsituation zur 1-0 Führung durch Daryl Boyle in der 34 Minute. Die Reaktion von Hamburg ließ nicht lange auf sich warten. Zunächst scheiterte noch Thomas Oppenheimer an den Schonern von Danny aus den Birken. Nach einem Konter packte der Gästekeeper eine Glanzparade aus. Doch wenig später ließ Philippe Dupuis die Arena erbeben. In der 39. Minute schlenzte Hamburgs Stürmer den Puck präzise zum 1-1 Ausgleich in den Winkel.

Hamburg Freezers EHC Red Bull Muenchen Eishockey DEL 2016Im dritten Spielabschnitt erspielten sich die Freezers nochmals ein Chancen-Übergewicht, doch ein Treffer fiel nicht mehr. Auch die fünfminütige Verlängerung blieb torlos. Die Entscheidung musste somit im Penaltyschießen fallen. Den Extrapunkt sicherte sich Hamburg durch ihre beiden Matchwinner, dem Torschützen Thomas Oppenheimer und dem fehlerfrei haltenden Keeper Dimitrij Kotschnew.

Als Belohnung bekam der Freezers-Goalie nach dem Spiel zum zweiten Mal in Folge von seinen Mannschaftskollegen die Auszeichnung als bester Spieler verliehen. Während der Siegerrunde trug somit Dimitrij Kotschnew nochmals die Feuerwehrausrüstung.

Nächstes Heimspiel: Die Hamburg Freezers treffen in der Deutschen Eishockey Liga am 04. März 2016 (19:30 Uhr, Barclaycard Arena Hamburg) auf die Iserlohn Roosters.

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Freezers EHC Red Bull Muenchen Eishockey DEL 2016Fotos vom DEL – Spiel (23.02.2016):
Hamburg Freezers vs. München

Fotograf: Volker (43 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Freezers EHC Red Bull Muenchen Eishockey DEL 2016Hamburg Freezers vs. München
(23.02.2016 – 19:30 Uhr)

Ergebnis:
2:1 n. P. (0:0 / 1:1 / 0:0 / 0:0 / 1:0)

Tore:
0-1: Boyle (33:54 Minute)
1-1: Dupuis (38:07 Minute)
2-1: Oppenheimer (65:00 Minute)

Zeitstrafen:
Hamburg: 7 Minuten (+ 20 Min.)
München: 8 Minuten

Zuschauer:
6.914 (Barclaycard Arena Hamburg)

Nächstes Heimspiel der Hamburg Freezers:

Veranstaltung: Hamburg Freezers vs. Iserlohn Roosters
(Punktspiel Deutsche Eishockey Liga)

Datum: 04.03.2016 (Beginn/Anpfiff: 19:30 Uhr)
Ort: Barclaycard Arena Hamburg (Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

Eintritt (Vorverkauf oder Tageskasse, direkt an der Arena): ab 19 Euro

Spielplan Hamburg Freezers - DEL Saison 2015/2016

Hauptrunde Deutsche Eishockey Liga (Stand: 03.03.16)

Heimspiele Hamburg Freezers:
(Barclaycard Arena, Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

11.09.15: Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt / Ergebnis: 4-2
20.09.15: Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Tigers / Ergebnis: 1-2
04.10.15: Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin / Ergebnis: 3-0
11.10.15: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers / Ergebnis: 3-1
16.10.15: Hamburg Freezers vs. Kölner Haie / Ergebnis: 3-4 n. V.
25.10.15: Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt / Ergebnis: 3-1
30.10.15: Hamburg Freezers vs. EHC Red Bull München / Ergebnis: 5-4
01.11.15: Hamburg Freezers vs. Augsburger Panther / Ergebnis: 5-3
13.11.15: Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine / Ergebnis: 4-3 n. P.
24.11.15: Hamburg Freezers vs. Schwenninger Wild Wings / Ergebnis: 3-2
27.11.15: Hamburg Freezers vs. Iserlohn Roosters / Ergebnis: 1-2 n. P.
06.12.15: Hamburg Freezers vs. Grizzlys Wolfsburg / Ergebnis: 1-2
13.12.15: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers / Ergebnis: 6-4
18.12.15: Hamburg Freezers vs. Grizzlys Wolfsburg / Ergebnis: 1-5
22.12.15: Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin / Ergebnis: 3-5
28.12.15: Hamburg Freezers vs. Kölner Haie / Ergebnis: 5-2
08.01.16: Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG / Ergebnis: 4-3
17.01.16: Hamburg Freezers vs. Augsburger Panth. / Ergebnis: 5-6 n. P.
22.01.16: Hamburg Freezers vs. Adler Mannheim / Ergebnis: 2-3
24.01.16: Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Ti. / Ergebnis: 5-4 n. P.
31.01.16: Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG / Ergebnis: 4-2
21.02.16: Hamburg Freezers vs. Schwenninger Wild Wings / Ergebnis: 3-0
23.02.16: Hamburg Freezers vs. EHC Red B. München / Ergebnis: 2-1 n. P.
28.02.16: Hamburg Freezers vs. Adler Mannheim / Ergebnis: 2-4
02.03.16: Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine / Ergebnis: 3-2 n. P.

04.03.16 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Iserlohn Roosters

Auswärtsspiele Hamburg Freezers:
(Stadion der jeweiligen Heimmannschaft)

13.09.15: Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
18.09.15: Krefeld Pinguine vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-5 n. V.
25.09.15: Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-4
27.09.15: EHC Red Bull München vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-3 n. V.
02.10.15: Augsburger Panther vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
09.10.15: Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-2
18.10.15: Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-1 n. P.
23.10.15: Grizzlys Wolfsburg vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 0-2
15.11.15: Kölner Haie vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-1
20.11.15: Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-1
22.11.15: Eisbären Berlin vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-3 n. P.
29.11.15: Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 7-1
04.12.15: Thomas S. Ice Tigers vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 1-2 n. P.
11.12.15: Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-3
26.12.15: Straubing Tigers vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-5
30.12.15: Krefeld Pinguine vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-1
03.01.16: Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-3
05.01.16: EHC Red Bull München vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-0
10.01.16: ERC Ingolstadt vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 5-4
15.01.16: Thomas Sabo Ice Tigers vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 5-3
29.01.16: Grizzlys Wolfsburg vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-0
05.02.16: ERC Ingolstadt vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-4
07.02.16: Eisbären Berlin vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 5-2
19.02.16: Kölner Haie vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-1
26.02.16: Augsburger Panther vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-2

06.03.16 (14:30 Uhr): Straubing Tigers vs. Hamburg Freezers

Abkürzungen: n. V. = nach Verlängerung / n. P. = nach Penaltyschießen


Hamburg Freezers EHC Red Bull Muenchen Eishockey DEL 2016