23.07.2016: David Guetta @ Trabrennbahn Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

David Guetta Konzert Trabrennbahn Hamburg Bahrenfeld 2016

Bericht & Fotos zum Konzert vom 23.07.2016 in Hamburg


Hey Mama! Hey Party! Als um 21 Uhr die ersten Klänge vom Intro erklangen und ein silberner Lametta-Schauer in den Himmel schoss, gab es kein Halten mehr.

David Guetta Konzert Trabrennbahn Hamburg Bahrenfeld 2016Auf die Frage “Are You Ready?” schallte dem Star-DJ David Guetta ein riesiger Jubel von 12.000 Fans entgegen. Schon ging es mit “Work Hard, Play Hard” los. Danach gab es nur ein Motto: kollektives Ausrasten!

Mal mit treibenden Progressive-Techno Beats, mal mit ruhigeren Hands Up Songs oder Vocal Trance Nummern verwandelte David Guetta die Trabrennbahn Bahrenfeld schnell in die größte Hamburger Open-Air-Diskothek. Jede Menge Festival-Feeling gab es noch obendrauf.

 

Neben seinen Ohrwürmern “Titanium”, “Hey Mama” und “Play Hard” spielte der französische DJ-Maestro natürlich auch seinen aktuellen No.1-Hit und EM-Song “This One’s for You”.

David Guetta Konzert Trabrennbahn Hamburg Bahrenfeld 2016Abgerundet wurde das Rundum-Sorglos-Partypaket mit einer fetten Licht- und Lasershow. Zusätzlich schossen immer wieder Feuersalven und Rauchfontänen in die Luft.

Beispiel gefällig? Als David Guetta von Felix Cartal & Autoerotique den Song “Heat” auflegte, brannte die Bühne förmlich. Bei den Vocals “We Don’t Need No Water, Let The Motherf*** Burn!” erhellten mehrere Feuerstöße gleichzeitig den Hamburger Abendhimmel.

Auch sehr cool, war eine Remix von “I Feel Good” im Original von James Brown. Zunächst im Reggae-Stil hämmerten danach die Bässe aus den Boxen.

 

Support bekam der zweifache Grammy und World Music Awards Gewinner von Kungs (“This Girl”), Jonas Blue (“Fast Car”) und Sam Feldt (“Show Me Love”), die vor dem französischen Star-DJ die Plattenteller drehten.

Das Fazit des Abends ist schnell gezogen, denn das brachte David Guetta während seines DJ-Sets mittels Einblendung auf den riesigen Videowürfeln selbst treffend auf den Punkt: “Peace, Party & Unity”! Volle Zustimmung, unserseits!

Für weitere Infos zum DJ schaut einfach mal auf der Webseite von David Guetta vorbei.

Bericht & Fotos: Volker

David Guetta Konzert Trabrennbahn Hamburg Bahrenfeld 2016Fotos vom Konzert (23.07.2016):
Sam Feldt & David Guetta

Fotograf: Volker (49 Bilder)

[ Zu den Konzert-Fotos ]

David Guetta Konzert Trabrennbahn Hamburg Bahrenfeld 2016