23.10.2016: Hamburg Towers vs. ETB W. Baskets Essen

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Towers ETB Wohnbau Baskets Essen Basketball ProA 2016

Bericht & Fotos zum ProA – Basketball – Ligaspiel in Hamburg


Den 2.738 Zuschauern in der Inselparkhalle wurden am frühen Sonntagabend ordentlich was geboten. Die Hamburg Towers fuhren nicht nur der zweiten Heimsieg in Folge ein, sondern stellten gleich noch einen neuen Rekord auf.

Hamburg Towers ETB Wohnbau Baskets Essen Basketball ProA 2016Mit 99-86 (23-23, 27-18, 24-24, 25-21) gewannen die “Türme” gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen. Soviel Punkte haben die Towers noch nie in ihrer Vereinsgeschichte erzielt!

Auch die magischen 100 Zähler wären möglich gewesen. 29 Sekunden vor dem Spielende hatte Marc Liyanage die dreistellige Punktezahl auf der Hand. Doch der zweite Freiwurf wollte nicht fallen.

Schon nach den ersten Spielminuten zeichnete sich ein Punktefeuerwerk ab. Beide Teams zeigten sich jenseits der Dreipunktelinie extrem treffsicher. Am Ende hatten die Hamburg Towers eine überragende Drei-Punkte-Quote von 48 Prozent in ihrer Statistik stehen. Von 23 Versuchen aus der Ferne landeten 11 im gegnerischen Korb.

Für den sicherlich spektakulärsten Dreier war Deandre John Landsdowne mit einem Buzzer Beater verantwortlich. Kurz vor Ertönen der Sirene verließ der Ball die Hand des Tower-Spielers und landete zur viel umjubelten 50-41 Halbzeitführung im Korb.

Hamburg Towers ETB Wohnbau Baskets Essen Basketball ProA 2016Doch davon ließ sich Essen nicht beeindrucken. Die Gäste kamen nach der Pause immer besser ins Spiel und verkürzten bis auf zwei Punkte. Beim Zwischenstand von nur noch 65-63 nahm Hamed Attarbashi folgerichtig eine Auszeit.

Die Ansprache vom Towers-Trainer zeigte Wirkung. Die “Türme” legten danach einen Neun-Punkte-Lauf hin und zogen bis zum Ende des dritten Viertels wieder auf 74-65 davon.

Im letzten Spielabschnitt ließen die Towers nichts mehr anbrennen. Nach der Schlusssirene feierten die Spieler gemeinsam mit den Zuschauen den 99-86 Sieg. Erfolgreichster Schütze auf Seiten der Hamburg Towers war mit 27 Zählern Anthony Canty.

Das nächste Ligaheimspiel in der 2. Basketball-Bundesliga (ProA) bestreiten die Hamburg Towers am 04.11.2016 gegen die Oettinger Rockets. Tip-Off ist um 19:30 Uhr in der Inselparkhalle Wilhelmsburg (Kurt-Emmerich-Platz 10-12, 21109 Hamburg). Nur zwei Tage später folgt schon das nächste Heimspiel (06.11.2016, 17 Uhr) gegen die Crailsheim Merlins.

Für weitere Infos schaut einfach mal auf der offiziellen Webseite der Hamburg Towers vorbei!

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Towers ETB Wohnbau Baskets Essen Basketball ProA 2016Fotos vom Basketball – Spiel (23.10.16):
Hamburg Towers vs. Essen

Fotograf: Volker (58 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Towers ETB Wohnbau Baskets Essen Basketball ProA 2016