26.09.2015: Olimp Trophy 4.0 in Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Olimp Trophy 2015 Kickboxen Hanse Gym Hamburg

Bericht & Fotos zur Kampfsportveranstaltung vom 26.09.2015 in Hamburg


Bei der vierten Auflage der “Olimp Trophy” im Hanse Gym Hamburg-Rahlstedt wurden allen Kampfsportfans über 40 spannende Fights in unterschiedlichen Gewichtsklassen geboten.

Olimp Trophy 2015 Kickboxen Hanse Gym HamburgZusätzlich kam es dann noch zum prestigeträchtigen Duell zwischen Deutschland und den Niederlanden. Genauer gesagt traf der Gastgeber “Team Hamburg Hardcore” in vielen Kämpfen auf das “Team van Roosmalen”.

Schon am Samstagnachmittag um 15 Uhr ging die “Fight Night” mit den Vorprogramm los. Um 19 Uhr starteten dann die Hauptkämpfe.

Die Fights bei der “Olimp Trophy 4.0″ wurden nach dem K-1 Regelwerk ausgetragen, heißt: Schläge, Tritte und Kniestöße waren somit erlaubt.

K-1 selbst ist keine eigene Kampfkunst, sondern setzt sich aus vielen Kampfsportarten zusammen, die hauptsächlich mit dem Anfangsbuchstaben “K” beginnen, wie beispielsweise Kickboxen, Karate. Kung-Fu und Kempo.

Jeder Kampf hatte gleichermaßen am Ende einen Sieger. Falls der Fight nicht vorzeitig durch KO oder Aufgabe eines Gegners entschieden wurde, nahmen die Punktrichter die Wertungen vor.

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Olimp Trophy 2015 Kickboxen Hanse Gym HamburgFotos zur Kampfsportveranstaltung
“Olimp Trophy 4.0″ (26.09.2015)

Fotograf: Ralf (55 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]


Olimp Trophy 2015 Kickboxen Hanse Gym Hamburg