28.12.2016: Crocodiles Hamburg vs. Tilburg Trappers

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Crocodiles Hamburg Tilburg Trappers Eishockey 2016

Bericht & Fotos zum Oberliga Nord – Eishockeyspiel


Im Duell gegen den niederländischen Vertreter Tilburg Trappers mußten sich die Crocodiles Hamburg knapp mit 3-4 geschlagen geben. Niederlande? Ja, richtig gelesen. Seit der Saison 2015/16 spielen die Holländer in der deutschen Oberliga Nord mit und sind auch gleich Oberliga-Meister geworden.

Crocodiles Hamburg Tilburg Trappers Eishockey 2016Aufsteigen in die zweithöchste deutsche Eishockeyliga, die DEL2, darf Tilburg aber nicht. Auch in dieser Saison spielt der fünfzehnfache niederländische Meister ganz oben mit.

Die Crocodiles Hamburg erwischten gegen die Vollprofis einen optimalen Start und gingen zur Freude der 1.955 Zuschauer im ausverkauften Eisland Farmsen früh mit 2-0 in Führung. Den Doppelpack schnürten Andre Gerartz und Richard Henze innerhalb von 16 Sekunden.

Den 2-1 Anschlußtreffer in der 11. Minute verdauten die Crocodiles gut und stellten gleich zu Beginn des zweiten Drittels durch Top-Scorer Bradley McGowan den alten Spielabstand wieder her. Knapp sechs Minuten später verkürzte Tilburg auf 3-2. Damit ging es in die zweite Pause.

Crocodiles Hamburg Tilburg Trappers Eishockey 2016Im letzten Spielabschnitt nahm Tilburg das Tor von Kai Kristian unter Dauerbeschuss. 18-2 Torschüsse in den abschließenden 20 Minuten sprechen eine deutliche Sprache. Selten gelang dem Gastgeber noch Entlastung. Man merkte, den Crocodiles ging gegenüber den niederländischen Vollprofis die Puste aus. Die logische Konsequenz war das 3-3 in der 45. Minute durch den Dreifachtorschützen Ritchie van Hulten.

Extrem unglücklich fiel der 4-3 Siegtreffer für Tilburg. Nur 34 Sekunden nach dem Ausgleich war der Puck “irgendwie” am Pfosten durchgerutscht. Eigentlich war das Eck von Keeper Kai Kristian komplett dichtgemacht. Es schien so, als ob das Tor aus der Verankerung gehoben wurde und der Puck hinter dem Pfosten durch rutschte.

Trotz der knappen Niederlage müssen sich die Crocodiles nicht Grämen. Das Jahr 2016 ging für die Hamburger sehr erfolgreich zu Ende. In der letzten Saison mußten die Elbstädter noch, um den Klassenerhalt kämpfen. Mit dem Abstiegskampf haben die Crocodiles Hamburg diesmal überhaupt nichts zu tun und stehen schon jetzt sicher unter den Top 8, also in den Playoffs.

Das nächste Ligaheimspiel in der Oberliga Nord bestreiten die Crocodiles Hamburg am 06.01.2017 gegen den ECC Preussen Berlin. Der Eröffnungsbully fällt um 20 Uhr in der Eissporthalle Farmsen (Berner Heerweg 152, 22159 Hamburg).

Für weitere Infos schaut einfach mal auf der offiziellen Webseite der Crocodiles Hamburg vorbei!

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Crocodiles Hamburg Tilburg Trappers Eishockey 2016Fotos vom Oberliga Nord – Spiel (28.12.16):
Crocodiles Hamburg vs. Tilburg Trappers

Fotograf: Ralf (20 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Crocodiles Hamburg Tilburg Trappers Eishockey 2016