29.05.2016: Hamburg Huskies vs. Berlin Rebels

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Huskies Berlin Rebels GFL 2016 Football

Bericht & Fotos zum GFL – Ligaspiel vom 29.05.2016 in Hamburg


Das Spiel der Hamburg Huskies gegen die Berlin Rebels stand unter dem Motto “Fan Day”. Als Reaktion auf das dramatische Ende der Hamburg Freezers erhielten Fans, die mit Trikots des gerade erst aufgelösten Eishockeyvereins erschienen, freien Eintritt. Rund 300 der insgesamt 1.071 anwesenden Zuschauern folgten dem Aufruf.

Hamburg Huskies Berlin Rebels GFL 2016 FootballAuch vor Ort waren die Hamburg Freezers Ice Girls. Die Tanz-Formation performte noch einmal. Nach ihrem letzten Auftritt als Freezers Ice Girls flossen viele Tränen. Ganz Schluss soll aber nicht sein: Als unabhängiges Tanzteam wollen die Mädels weitermachen.

Gegen den Tabellenführer konnten die Hamburg Huskies wieder auf vier genesene Spieler zurückgreifen, die aus dem immer noch prall gefüllten Krankenlazarett zurückkehrten. Am Ende nützte es nichts.

Die Berlin Rebels gewannen auf Grund der zweiten Halbzeit auch in der Höhe verdient mit 69-39. Zunächst hielten die

Huskies ordentlich dagegen und gingen sogar mit 7-0 und 17-14 in Führung. Bis zur Halbzeitpause blieb die Partie weiterhin eng. Berlin führte zwar jetzt mit 28-17, verloren war aber noch nichts.

Hamburg Huskies Berlin Rebels GFL 2016 FootballDoch im zweiten Spielabschnitt war die Defensive der Huskies nicht mehr auf dem Feld. Jeder Drive der Berlin Rebels führte im dritten und vierten Viertel zu einem Touchdown! Da half es auch nichts, dass die Offensive rund um den starken US-Quarterback Jerry Lovelocke einen guten Job machte.

Die Hamburg Huskies bleiben damit nach vier Niederlagen in Folge Schlusslicht in der GFL. Doch das änderte sich eine Woche später. Im Auswärtsspiel konnten die Schlittenhunde den ersten Sieg einfahren. Mit 31-20 siegten die Huskies gegen die Düsseldorf Panther und tauschten mit den Rheinländern den Platz. Im Rückspiel heißt es nun für die

Schlittenhunde nachlegen. Den gleichen Gegner empfanden die Huskies nämlich nur eine Woche später am 11.06.2016 im wichtigen Heimspiel. Verlieren sollte man nicht, schon gar nicht mit einer höheren Differenz als im gewonnenen Spiel. Denn am Ende könnte der direkte Vergleich noch eine entscheidende Rolle spielen.

Das nächste Ligaheimspiel in der GFL bestreiten die Hamburg Huskies am 11.06.2016 gegen die Düsseldorf Panther. Kickoff ist um 17 Uhr im Stadion Hammer Park (Hammer Steindamm 131, 20535 Hamburg).

Für weitere Infos zu den Schlittenhunden schaut einfach mal auf der offiziellen Webseite der Hamburg Huskies vorbei!

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Huskies Berlin Rebels GFL 2016 FootballFotos vom GFL – Spiel (29.05.2016):
Hamburg Huskies vs. Berlin Rebels

Fotograf: Volker (68 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Huskies Berlin Rebels GFL 2016 FootballFotos vom GFL – Spiel (29.05.2016):
Hamburg Freezers Ice Girls

Fotograf: Volker (24 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Huskies Berlin Rebels Football GFL 2015Hamburg Huskies vs. Berlin Rebels
(29.05.2016 – 15:00 Uhr)

Match Scoring:
39:69 (10:14 / 7:14 / 14:28 / 8:13)

Punkte Hamburg Huskies:
Jerry Lovelocke: 14
Aleksandr Astahin: 7
Kwame Ofori: 6
Sascha Schlegel: 6
Marvin Amankwah: 6

Hamburg Huskies Berlin Rebels GFL 2016 Football