29.09.2018: Enfusion @ Sporthalle Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Enfusion Kickboxen K1 Boxen Sporthalle Hamburg 2018

Bericht & Fotos zur Kampfsportveranstaltung in der Sporthalle


Enfusion Kickboxen K1 Boxen Sporthalle Hamburg 2018Gelungene Premiere der “Enfusion” in Hamburg! Zum ersten Mal baute die international renommierte Kickbox-Reihe ihren Ring in der Hansestadt auf. Selbstverständlich kamen alle Kampfsportenthusiasten voll auf ihre Kosten, denn die Fightcard war prall gefüllt. Neben erstklassigen Auseinandersetzungen nach dem K-1 Regelwerk gab es auch drei klassische Boxkämpfe zu sehen, darunter das mit Spannung erwartete Duell zwischen dem Lokalmatadoren Sebastian “Hafen Basti” Formella und Ilias Essaoudi.

Das Aufeinandertreffen sollte eigentlich schon auf einer Anfang September geplanten Fighting-Gala in Lübeck über die Bühne gehen, doch die Veranstaltung musste aus organisatorischen Gründen abgesagt werden.

Nun wurde der Boxkampf um die WBO-EM-Krone im Rahmen der Kickboxgala “Enfusion 71″ nachgeholt. Beide Kontrahenten gingen ungeschlagen in das Duell. Danach blieb nur noch die Bilanz von “Hafen Basti” makellos. Der Superweltergewichtler verteidigte seinen Europameister-Titel durch K. o. in Runde sieben erfolgreich und ließ sich vor heimischen Publikum in der Sporthalle Hamburg ordentlich feiern.

Wer nun Bock auf “Nachschlag” hat, sollte sich schon jetzt den 15.12.2018 dick in seinem Terminkalender anstreichen. Dann wird Hafen Basti’s Promoter Erol Ceylan eine eigene große Box-Gala in der Sporthalle Hamburg aufziehen.

Enfusion Kickboxen K1 Boxen Sporthalle Hamburg 2018Aber auch bei den K1-Duellen wurde ordentlich was geboten. Im Hauptkampf um den Enfusion-WM-Titel traf Titelverteidiger Tayfun Ozcan auf den Lokalmatador Ardalan Sheikholeslami. Der Hamburger feierte nach vier Jahren Ringpause sein Comeback und bot einen engagierten Kampf, musste sich am Ende aber doch durch technischen K.o. geschlagen geben.

Nach einem Schlagtreffer machte eine Platzwunde auf der Nase arge Probleme. Die Blutung konnte nicht mehr richtig gestoppt werden. Infolgedessen brach der Ringrichter zum Unmut von Ardalan Sheikholeslami den Kampf ab.

 

Höchst beeindruckend war auch, was das vermeintlich schwache Geschlecht im Ring zeigte. Besonders Georgina “Lady Killer” van der Linden stach dabei heraus. Die erst 17-jährige Niederländerin siegte einstimmig nach Punkten gegen ihre Gegnerin, die Norwegerin Anne Line Hogstad. Schon in ihren jungen Jahren kann die Enfusion-Weltmeisterin in der Klasse bis 57 Kilo auf die Erfahrung aus über 100 Kämpfen zurückgreifen.

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Enfusion Kickboxen K1 Boxen Sporthalle Hamburg 2018Fotos zur Kampfsportveranstaltung
“Enfusion” (29.09.2018)

Fotograf: Ralf (45 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Enfusion Kickboxen K1 Boxen Sporthalle Hamburg 2018