30.07.2017: Eintracht Norderstedt vs. HSV U21

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Eintracht Norderstedt HSV U21 Hamburg Fussball Regionalliga 2017

Bericht & Fotos zum Regionalliga – Fussballspiel


Ein Remis zum Saisonauftakt: Das Regionalliga-Duell zwischen Eintracht Norderstedt und der U21 des HSV brachte keinen Sieger hervor. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 2-2-Unentschieden voneinander.

Eintracht Norderstedt HSV U21 Hamburg Fussball Regionalliga 2017Zwei Mal ging der Gastgeber vor 1.025 Zuschauern im Edmund-Plambeck-Stadion durch den Doppeltorschützen Felix Drinkuth in Führung. Doch das langte nicht zum ersten Dreier. Auch die Rothosen hatten einen treffsicheren Spieler in ihren Reihen, der zweimal zur Stelle war. Törles Knöll verhinderte die Auftaktniederlage des Hamburger SV.

In der ersten halben Stunde erwischten die Gäste den besseren Start. Ein Tor sprang dabei nicht heraus. Besser machte es Norderstedt in der 28. Minute. Aus rund 20 Metern zog Felix Drinkuth einfach mal ab: Drin! Das viel umjubelte 1-0 für Norderstedt.

Doch lange währte die Führung nicht. In der 40. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Jordan Brown soll Tatsuya Ito im Strafraum gefoult haben. Eine insgesamt diskutable Entscheidung. Norderstedts Trainer Dirk Heyne und auch der vermeintliche Übeltäter Jordan Brown gaben unisono zu Protokoll, dass der Ball gespielt wurde. Törles Knöll war das egal und verwandelte den Strafstoß sicher zum 1-1.

Eintracht Norderstedt HSV U21 Hamburg Fussball Regionalliga 2017In der zweiten Halbzeit gelang Norderstedt nach nur sechs gespielten Minuten abermals die Führung. Einen Fehlpass nutzte Felix Drinkuth eiskalt zum 2-1 aus. Norderstedt blieb danach am Drücker und hatte das 3-1 auf den Schlappen.

Doch Eintracht machte den Sack nicht zu. Das sollte sich in der 81. Minute rächen. Aus kurzer Distanz schob Törles Knöll den Ball am Torhüter Johannes Höcker zum 2-2 vorbei. Dabei blieb es.

Für Eintracht Norderstedt rückt nun das Spiel des Jahres immer näher.

 

Der Regionalligist trifft in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals auf den Bundesligisten VfL Wolfsburg. Anpfiff ist am Sonntag, 13. August, um 15:30 Uhr im Edmund-Plambeck-Stadion. Die Tageskasse öffnet um 13:30 Uhr. Einigen wenige Stehplatzkarten soll es noch geben.

Für weitere Infos zu den Teams schaut einfach mal auf den Webseiten vom HSV 2 und Eintracht Norderstedt vorbei.

Bericht: Volker / Fotos: Ralf

Eintracht Norderstedt HSV U21 Hamburg Fussball Regionalliga 2017Fotos vom Regionalliga-Spiel (30.07.2017):
Eintracht Norderstedt vs. HSV 2

Fotograf: Ralf (21 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Eintracht Norderstedt HSV U21 Hamburg Fussball Regionalliga 2017