31.01.2016: Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Hamburg Freezers Duesseldorf DEG Eishockey DEL 2016

Bericht & Fotos zum DEL – Spiel vom 31.01.2016 in Hamburg


Es war am Anfang erstaunlich ruhig in der Barclaycard Arena und das bei 8.940 Zuschauern. Der Grund war ein Sitzstreik der Freezers-Fans, die von der Berg- und Talfahrt ihrer Mannschaft wenig begeistert sind.

Hamburg Freezers Duesseldorf DEG Eishockey DEL 2016Zu Hause häufig hui, auswärts fast immer pfui: Unter dem Strich bedeutet das in der sehr ausgeglichen Liga Platz 10 und damit ein Kampf um den letzten Pre-Playoff-Platz. Keine Frage, die Tabellensituation entspricht definitiv nicht den Ansprüchen der Freezers und schon gar nicht der Kaderqualität.

Da kam die Düsseldorfer EG an dem heutigen Heimspiel gerade recht, denn so langsam entwickeln sich die Rheinländer zum Lieblingsgegner der Hamburg Freezers. Vor rund 3 Wochen gewannen die Hanseaten schon mit 4-3 gegen die DEG und fügten den Gästen damals die erste Auswärtsniederlage nach fast zwei Monaten zu.

Und auch diesmal blieben die drei Punkte in Hamburg. Einen großen Anteil an dem wichtigen 4-2 Sieg hatte Morten Madsen. Drei der vier Treffer gingen auf das Konto von Mr. Danish Dynamite. Zusätzlich reihte sich Thomas Oppenheimer in die Torschützenliste ein, der für die Freezers zum zwischenzeitlichen 2-0 traf.

Hamburg Freezers Duesseldorf DEG Eishockey DEL 2016Auch im folgenden Auswärtsspiel behielten die Elbstädter endlich einmal die Oberhand und feierten ihren ersten Sieg auf fremden Eis im Jahr 2016.

Einen 1-3 Rückstand drehten die Freezers noch zu einem 4-3 Erfolg gegen den ERC Ingolstadt um. Doch schon in Berlin fand der Aufwärtstrend ein jähes Ende. Im Bruderduell gegen die Eisbären setzte es eine 5-2 Pleite.

Die größte Baustelle der Freezers bleibt weiterhin die löchrige Abwehr. Pro Spiel kassieren die Hamburger im Durchschnitt mindestens 3 Gegentore. Das ist einfach zu viel.

Die acht verbleibenden Partien in der DEL-Hauptrunde werden jedenfalls zu echten Endspielen um die (Pre-)Playoff-Plätze. Ein Pluspunkt für die Freezers sind die 5 Heimspiele. Demgegenüber stehen nur noch 3 Auswärtspartien.

Nächste Heimspiele: Die Hamburg Freezers treffen in der Deutschen Eishockey Liga am 21. Februar 2016 (14:30 Uhr, Barclaycard Arena Hamburg) auf die Schwenninger Wild Wings und am 23. Februar 2016 (19:30 Uhr, Barclaycard Arena Hamburg) auf den EHC Red Bull München.

Bericht & Fotos: Volker

Hamburg Freezers Duesseldorf DEG Eishockey DEL 2016Fotos vom DEL – Spiel (31.01.2016):
Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG

Fotograf: Volker (51 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Hamburg Freezers Duesseldorf DEG Eishockey DEL 2016Hamburg Freezers vs. Düsseldorf
(31.01.2016 – 17:45 Uhr)

Ergebnis:
4:2 (1:0 / 1:1 / 2:1)

Tore:
1-0: Madsen (07:19 Minute)
2-0: Oppenheimer (20:37 Minute)
2-1: Fischbuch (32:59 Minute)
3-1: Madsen (45:39 Minute)
3-2: Kreutzer (46:54 Minute)
4-2: Madsen (59:54 Minute)

Zeitstrafen:
Hamburg: 7 Minuten (+ 20 Min.)
Düsseldorf: 8 Minuten

Zuschauer:
8.940 (Barclaycard Arena Hamburg)

Nächstes Heimspiel der Hamburg Freezers:

Veranstaltung: Hamburg Freezers vs. Schwenninger Wild Wings
(Punktspiel Deutsche Eishockey Liga)

Datum: 21.02.2016 (Beginn/Anpfiff: 14:30 Uhr)
Ort: Barclaycard Arena Hamburg (Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

Eintritt (Vorverkauf oder Tageskasse, direkt an der Arena): ab 19 Euro

Spielplan Hamburg Freezers - DEL Saison 2015/2016

Hauptrunde Deutsche Eishockey Liga (Stand: 08.02.16)

Heimspiele Hamburg Freezers:
(Barclaycard Arena, Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg)

11.09.15: Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt / Ergebnis: 4-2
20.09.15: Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Tigers / Ergebnis: 1-2
04.10.15: Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin / Ergebnis: 3-0
11.10.15: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers / Ergebnis: 3-1
16.10.15: Hamburg Freezers vs. Kölner Haie / Ergebnis: 3-4 n. V.
25.10.15: Hamburg Freezers vs. ERC Ingolstadt / Ergebnis: 3-1
30.10.15: Hamburg Freezers vs. EHC Red Bull München / Ergebnis: 5-4
01.11.15: Hamburg Freezers vs. Augsburger Panther / Ergebnis: 5-3
13.11.15: Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine / Ergebnis: 4-3 n. P.
24.11.15: Hamburg Freezers vs. Schwenninger Wild Wings / Ergebnis: 3-2
27.11.15: Hamburg Freezers vs. Iserlohn Roosters / Ergebnis: 1-2 n. P.
06.12.15: Hamburg Freezers vs. Grizzlys Wolfsburg / Ergebnis: 1-2
13.12.15: Hamburg Freezers vs. Straubing Tigers / Ergebnis: 6-4
18.12.15: Hamburg Freezers vs. Grizzlys Wolfsburg / Ergebnis: 1-5
22.12.15: Hamburg Freezers vs. Eisbären Berlin / Ergebnis: 3-5
28.12.15: Hamburg Freezers vs. Kölner Haie / Ergebnis: 5-2
08.01.16: Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG / Ergebnis: 4-3
17.01.16: Hamburg Freezers vs. Augsburger Panth. / Ergebnis: 5-6 n. P.
22.01.16: Hamburg Freezers vs. Adler Mannheim / Ergebnis: 2-3
24.01.16: Hamburg Freezers vs. Thomas Sabo Ice Ti. / Ergebnis: 5-4 n. P.
31.01.16: Hamburg Freezers vs. Düsseldorfer EG / Ergebnis: 4-2

21.02.16 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Schwenninger Wild Wings
23.02.16 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. EHC Red Bull München
28.02.16 (14:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Adler Mannheim
02.03.16 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Krefeld Pinguine
04.03.16 (19:30 Uhr): Hamburg Freezers vs. Iserlohn Roosters

Auswärtsspiele Hamburg Freezers:
(Stadion der jeweiligen Heimmannschaft)

13.09.15: Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
18.09.15: Krefeld Pinguine vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-5 n. V.
25.09.15: Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-4
27.09.15: EHC Red Bull München vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-3 n. V.
02.10.15: Augsburger Panther vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-1
09.10.15: Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-2
18.10.15: Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-1 n. P.
23.10.15: Grizzlys Wolfsburg vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 0-2
15.11.15: Kölner Haie vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-1
20.11.15: Adler Mannheim vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-1
22.11.15: Eisbären Berlin vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-3 n. P.
29.11.15: Düsseldorfer EG vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 7-1
04.12.15: Thomas S. Ice Tigers vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 1-2 n. P.
11.12.15: Schwenninger Wild Wings vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-3
26.12.15: Straubing Tigers vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 2-5
30.12.15: Krefeld Pinguine vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-1
03.01.16: Iserlohn Roosters vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 6-3
05.01.16: EHC Red Bull München vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-0
10.01.16: ERC Ingolstadt vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 5-4
15.01.16: Thomas Sabo Ice Tigers vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 5-3
29.01.16: Grizzlys Wolfsburg vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 4-0
05.02.16: ERC Ingolstadt vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 3-4
07.02.16: Eisbären Berlin vs. Hamburg Freezers / Ergebnis: 5-2

19.02.16 (19:30 Uhr): Kölner Haie vs. Hamburg Freezers
26.02.16 (19:30 Uhr): Augsburger Panther vs. Hamburg Freezers
06.03.16 (14:30 Uhr): Straubing Tigers vs. Hamburg Freezers

Abkürzungen: n. V. = nach Verlängerung / n. P. = nach Penaltyschießen


Hamburg Freezers Duesseldorf DEG Eishockey DEL 2016