Beachvolleyball: Finalzeiten der “smart beach tour 2016″ terminiert!

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2015 Timmendorfer StrandAusgelassene Stimmung und packender Spitzensport garantiert!

Auf Sonne, Sand und packende Beachvolleyball-Duelle dürfen sich die Besucher auch in diesem Jahr auf der smart beach tour 2016 freuen. Der Auftakt wird vom 29.04. bis 01.05.2016 in Münster erfolgen. Dann wird wieder gebaggert und gepritscht. Im letzten Jahr erlebten über 330.000 Besucher live vor Ort den attraktiven Unterhaltungswert und den erstklassigen Spitzensport der ranghöchsten deutschen Beachvolleyball-Serie.

Die smart beach tour 2016 macht in diesem Jahr in neun Austragungsorten halt. Im Detail umfaßt der Tourplan folgende Stopps:

29.04. – 01.05.2016: Münster / Schlossplatz
03.06. – 05.06.2016: Hamburg / Tennisstadion Rothenbaum
17.06. – 19.06.2016: Dresden / Altmarkt
24.06. – 26.06.2016: Jena / Historischer Marktplatz
01.07. – 03.07.2016: Duisburg / König-Heinrich-Platz
15.07. – 17.07.2016: Binz / Seebrücke
29.07. – 31.07.2016: St. Peter-Ording / Übergang Ording
26.08. – 28.08.2016: Kühlungsborn / Am Bootshafen

08.09. – 11.09.2016: Timmendorfer Strand / Seebrücke
(Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaften)

Die Endspiele der smart beach tour 2016 werden am Sonntag austragen. Bei den smart beach cups in Dresden, Jena, Duisburg und St. Peter-Ording starten die Endspiele der Frauen jeweils um 14:30 Uhr und die der Herren anschließend um 15:30 Uhr Bei den smart super cups beginnen die Finale in Münster und Kühlungsborn um 14:15 Uhr und 15:30 Uhr. In Hamburg sowie Binz werden die Sieger um 15:15 Uhr und 16:30 Uhr in den Endspielen ermittelt.

Traditionell wird der Höhepunkt der weltweit drittgrößten nationale Beachvolleyball-Serie – die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften 2016 – in Timmendorfer Strand stattfinden. Vom 8. bis 11. September spielen die besten 16 Teams der deutschen Rangliste den Meistertitel aus. Das Finale der Frauen startet am Samstag um 15:45 Uhr. Das Endspiel der Herren beginnt am Sonntag ebenfalls um 15:45 Uhr.

Für alle Spiele der smart beach tour 2016 und der Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften 2016 gilt: Der Eintritt ist frei! Die ausgelassene Atmosphäre mit jeder Menge Urlaubsfeeling und die spannenden sportlichen Wettkämpfe sollte sich keiner entgehen lassen.

Auf ein zusätzliches Schmankerl dürfen sich alle Beachvolleyball-Fans in diesem Jahr freuen! In Hamburg wird zum ersten Mal ein Turnier der Beach-Volleyball World Tour ausgetragen. Das “FIVB smart Major Hamburg” findet vom 7. bis zum 12. Juni 2016 im Tennisstadium Rothenbaum statt.

Mehr zum Thema: Beachvolleyball – Berichte und Fotos auf SchauDichAn

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2015 Timmendorfer Strand