Das Turnier: Freizeitfußballer kicken um die Kiez-Krone!

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Das Turnier Freizeitfussballer kicken Kiez Kronecongstar und FC St. Pauli suchen Deutschlands wahre Bolzplatzfußballer!

Seit 2014 ist congstar der Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Dabei möchte der Kölner Mobilfunkanbieter nicht nur die Fans des bundesweit beliebten Vereins vom Hamburger Kiez begeistern, sondern auch die Freizeitkicker des Landes. Vor diesem Hintergrund heißt es in diesem Frühjahr “Football is coming home”. Denn congstar und der FC St. Pauli lassen im Rahmen der bundesweiten Aktion DAS TURNIER die gute, alte Fußball-Kultur wieder aufleben. Hier ist es den wahren Kickern egal, ob auf dem schlammigen Acker, in der Tiefgarage oder auf dem Hinterhof gekickt wird, Hauptsache der Ball rollt und alle haben Spaß.

In fünf Qualifikationsturnieren in Hamburg, Bochum, Karlsruhe, Berlin und Nürnberg treten je 15 Mannschaften an ausgefallenen und einzigartigen Spielstätten abseits von Flutlicht und Stadionatmosphäre gegeneinander an – und das bei jedem Wetter. Gekickt wird beispielsweise in der spektakulären Henrichshütte Hattingen, dem ältesten erhaltenen Hochofen im Ruhrgebiet, oder direkt neben dem geschichtsträchtigen Hafenmuseum Hamburg, wo englische Seefahrer 1875 den Fußball erstmals nach Deutschland brachten.

Jeder Austragungsort wird stilecht ausgestattet, von den Holztoren aus Fischernetzen bis zu den provisorischen Europaletten-Tribünen für die zahlreich erwünschten Zuschauer. Die Sieger der jeweiligen Städte-Turniere spielen dann Ende Mai im Finalturnier auf dem Hamburger Spielbudenplatz in St. Pauli um ein Preisgeld von 10.000 Euro. Doch damit nicht genug: Die Champions kämpfen anschließend noch im ultimativen Match gegen die Profis vom FC St. Pauli um die Kiez-Krone.

Ungewöhnlich sind aber nicht nur die Orte, an denen gekickt wird, sondern auch die Regeln. Gespielt wird nach dem Prinzip des “Last Man Standing”, das unterhaltsame Fußball-Action garantiert. In Teams fünf gegen fünf kämpfen die Mannschaften auf Kleinfeldern um den Sieg. Der Gewinner verbleibt auf dem Feld, der Verlierer muss den Platz räumen.

Termine und Locations:

- Hamburg (Hafenmuseum): 02. April 2016
- Bochum (Henrichshütte Hattingen): 16. April 2016
- Karlsruhe (Pferderennbahn Karlsruhe-Knielingen): 23. April 2016
- Berlin (Naturpark Schöneberger Südgelände/Lokhalle): 30. April 2016
- Nürnberg (Parkdeck Albrecht Dürer Airport): 7. Mai 2016

Teilnehmen können alle Freizeitkicker ab 16 Jahren, die ein Team von mindestens sechs Spielern stellen. Die Anmeldung für die Qualifikationsturniere ist auf der Website www.dasturnier.com möglich, wo es auch alle weiteren Informationen gibt. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Turnierbeginn. Melden sich mehr als 15 Mannschaften an, werden die Teilnehmer im Losverfahren ermittelt.

Pressetext: congstar GmbH / Fotocredit: congstar GmbH