30.08. – 01.09.19: Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaften 2019

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer Strand

Bericht & Fotos zur Deutschlands Beach-Volleyball Turnierserie


Die Mission war für die „Pappnasen aus Osnabrück“ noch nicht ganz vollendet. Es fehlte noch ein Sieg, um wirklich alle Strandturniere zu gewinnen. Am Sonntagnachmittag um 15 Uhr war es dann in der vollbesetzten Ahmann-Hager-Arena vor 6.300 Zuschauern soweit.

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer StrandDie Poniewaz-Zwillinge haben auch das fünfte und letzte Strandturnier der diesjährigen Techniker Beach Tour für sich entschieden und krönten ihre überragende Saison mit dem Deutschen Meistertitel in Timmendorfer Strand. Damit machten die Zwillingsbrüder David und Bennet aus dem „Sandslam“ den „GoldenSandSlam“ und trugen sich nochmals in die Beachvolleyball-Geschichtsbücher ein. Das hat vor ihnen noch keiner geschafft!

Im Finale schlugen „Poniewaz-Quadrat“ ihre Gegner Jonathan Erdmann / Sven Winter in drei Sätzen (21:14, 19:21, 15:9) und durften sich über den Siegerpokal und 10.000 Preisgeld – sowie eine ganz besondere Einladung freuen! Vom übertragenden Fernsehsender ProSieben MAXX (ran Sport) gab es zwei Football-Tickets zu einem Spiel

der „NFL International Series“, die in London ausgetragen werden. Darüber freuten sich die beiden Football-Fans – deren Lieblingsteam die Miami Dolphins ist – natürlich ganz besonders.

Ladies first! Vor dem Herrenfinale fand das Endspiel der Frauen statt, in dem sich Margareta Kozuch / Laura Ludwig (Hamburger SV) und die topgesetzten Karla Borger / Julia Sude gegenüber standen. Überraschenderweise hatten beide Teams ein Spiel mehr in den Knochen, da sie den Umweg über das Achtelfinale gehen mussten. Der Grund: In der Gruppenphase kassierten beide Duos eine sicherlich nicht eingeplante Niederlage.

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer StrandDie HSV-Girls verloren gleich ihre erste Partie gegen Lena Overländer / Sarah Overländer. Danach steigerte sich das Beach-Volleyball Nationalteam aber von Spiel zu Spiel und kämpfte sich noch ins Endspiel vor. Dort mussten sich Kozuch / Ludwig aber gegen die favorisierten Karla Borger und Julia Sude in drei Sätzen (13:21, 26:24, 12:15) geschlagen geben.

Während der Siegerehrung durften sich Julia Sude (81,8 km/h) und Jonathan Erdmann (104 km/h) noch zusätzlich über den mit je 1.000 Euro dotierten Sonderpreis für den schnellsten Aufschlag in den DM-Finalspielen freuen. Der mit je 2.000 Euro dotierte Sonderpreis

für den härtesten Aufschlag in den Finalspielen der gesamten „Techniker Beach Tour 2019“ ging bei den Herren ebenfalls an Jonathan Erdmann (104 km/h). Bei den Frauen triumphierte Karla Borger (85,5 km/h), die die Höchstgeschwindigkeit in Münster erreichte.

Rund um die Meisterschaften sorgte ein umfangreiches Rahmenprogramm für kurzweilige Unterhaltung. Bei sommerlichen Temperaturen brachte das brasilianisch-deutsche Multi-Talent Fernanda Brandao mit ihren Workouts „Ginga“ und „Roots“ das Publikum in Bewegung.

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer StrandAuch Kira Walkenhorst war vor Ort und hatte bei einigen Sponsorenaktionen gut zu tun. Gleichzeitig verkündete die Olympiasiegerin und Ex-Partnerin von Laura Ludwig interessante Neuigkeiten. Sportlich wird sie im nächsten Jahr ihr Comeback feiern und auf der nationalen „Techniker Beach Tour 2020“ wieder mitmischen. Dazu hat die Ausnahmespielerin einen Werbedeal an Land gezogen und wird das deutsche Gesicht für die Kampagne eines der weltgrößten Kosmetikhersteller.

Die viertägigen nationalen Titelkämpfe an der Strandpromenade und im Kurpark rundeten eine Strandparty, ein Feuerwerk, ein reichhaltiges gastronomisches

Angebot, sowie weitere Mitmach- und Gewinnspielaktionen vollends ab. Und so pilgerte auch in diesem Jahr zur 27. Auflage des Tourfinales ganz Beachvolleyball-Deutschland hin. In Zahlen waren das rund 72.000 Zuschauer.

Der Termin für die 28. Auflage der nationalen Titelkämpfe mit Kult-Charakter steht übrigens schon fest: Vom 04. September bis 06. September werden die Beach-Volleyball Meisterschaften 2020 in Timmendorfer Strand stattfinden.

Bericht & Fotos: Volker

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer StrandFotos zur „Beach-Volleyball DM 2019“:
Hauptfeld / Fernanda Brandao (30.08.2019)

Fotograf: Volker (151 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer StrandFotos zur „Beach-Volleyball DM 2019“:
Finaltag (01.09.2019)

Fotograf: Volker (109 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer StrandFotos zur „Beach-Volleyball DM 2019“:
Siegerehrung (01.09.2019)

Fotograf: Volker (52 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer StrandFotos zur „Beach-Volleyball DM 2019“:
Techniker Beach Girls (01.09.2019)

Fotograf: Volker (14 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaften 2019
(30.08. – 01.09.2019 / Timmendorfer Strand)

 

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer StrandFrauen Ergebnisse:

Spiel um Platz 3:
Behrens & Tillmann vs. Ittlinger & Laboureur
2:0 (21:19, 21:18)

Finale:
Kozuch & Ludwig vs. Borger & Sude
1:2 (13:21, 26:24, 12:15)

 

Männer Ergebnisse:

Spiel um Platz 3:
Bergmann & Harms vs. Becker & Schröder
Verletzungsabsage / geteilter 3. Platz

Finale:
Poniewaz & Poniewaz vs. Erdmann & Winter
2:1 (21:14, 19:21, 15:9)

 

>> Offizielle Website Techniker Beach Tour <<

Deutsche Beach Volleyball Meisterschaft 2019 Timmendorfer Strand