The Dome Summer 2016 – Die Hit-Compilation für den Sommer!

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterFlattr the authorShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

The Dome Summer 2016

Die Hit-Compilation für den Sommer!


Lange haben wir darauf gewartet, aber nun ist der Sommer endlich da! Und RTL II und Sony Music bringen mit THE DOME SUMMER 2016 die heißesten Hits für Grillpartys und lange Partynächte. Mit 44 Tracks sorgt die Musik-Compilation von RTL II und Sony Music für das ultimative Urlaubs-Feeling. THE DOME SUMMER 2016 ist ab dem 8. Juli als 2-CD-Set und als Download erhältlich.

The Dome Summer 2016Der Sommer ist heiß, die Nächte lang – und THE DOME SUMMER 2016 bietet dazu den passenden Soundtrack. Die neue Compilation der Superhits vereint internationale sowie deutsche Top-Acts und bietet so den perfekten Sound für den Urlaub oder die ausgelassene Party mit Freunden.

Max Giesinger ist mit seinem sensationellen EM-Hit “80 Millionen” dabei, genau wie Justin Timberlake mit seinem Nummer 1-Erfolg “Can’t Stop The Feeling”.

Der Schwede Frans singt seine gefühlvolle Ballade “If I Were Sorry”, mit der er bei dem diesjährigen Eurovision Song Contest einen der vorderen Plätze belegte.

Ebenso vertreten sind der deutsche DJ Alle Farben feat. Younots mit seinem neuen Hit “Please Tell Rosie” sowie das Hip Hop Duo 257ers mit “Holland”. Deutsche und internationale Top-Stars wie Culcha Candela, Prinz Pi, Alicia Keys, Justin Bieber, Meghan Trainor, OneRepublic, Beginner, The Boss Hoss und viele andere runden das Hit-Paket ab und machen THE DOME SUMMER 2016 zur Pflicht-Compilation für einen unvergesslichen Sommer!

Foto-Credits: RTL II

The Dome Summer 2016 – Trackliste
Änderungen vorbehalten!

CD 1:
01) Justin Timberlake – Can’t Stop The Feeling
02) Alle Farben feat. YOUNOTUS – Please Tell Rosie
03) Alan Walker – Sing Me to Sleep
04) Frans – If I Were Sorry
05) 257ers – Holland
06) Martin Solveig feat. Tkay Maidza – Do It Right
07) Charming Horses feat. Grace Grundy – Higher Love (Original Mix)
08) Marcus Layton feat. JRDN – Cold in California
09) Timeflies – Once In A While
10) Lions Head – When I Wake Up
11) Fais feat. Afrojack – Hey
12) Spada feat. Richard Judge – You & I (Radio Edit)
13) Deorro feat. Elvis Crespo – Bailar (Radio Edit)
14) Sigala feat. Imani & DJ Fresh – Say You Do (Radio Edit)
15) Bearson Feat. Cal – Want You
16) Flex – Läuft bei Dir
17) Stereoact – Der Himmel reißt auf (Radio Edit)
18) Gestört aber Geil & Two Magics – Glücklich wie die Kinder
19) Philipp Dittberner – In deiner kleinen Welt (Marv Edit)
20) Arash feat. Snoop Dogg – OMG
21) Will.I.Am feat. Pia Mia – Boys & Girls
22) Patrice – Burning Bridges

CD 2:
01) Beginner – Ahnma
02) Max Giesinger – 80 Millionen (EM-Version)
03) Culcha Candela – Wann dann ?!? (VIP Mix)
04) Magic! feat. Sean Paul – Lay You Down Easy
05) DJ Rasimcan Feat David Jay – Dancefloor Murda
06) Alvaro Soler – Sofia
07) Marquess – Toda La Noche
08) Delle feat Gentleman – Tic Toc
09) The Boss Hoss – I Liki It Like That
10) Tom Odell – Magnetised
11) Meghan Trainor – Me Too
12) Nick Jonas feat. Tove Lo – Close
13) OneRepublic – Wherever I Go
14) Justin Bieber – Company
15) Prinz Pi – Die Füllung vom Kissen
16) Sara Hartman – Satellite
17) Little Mix feat. Sean Paul – Hair
18) Daya – Hide Away
19) Selena Gomez – Kill Em With Kindness
20) Chvrches – Bury It
21) Zayn – Like I Would
22) Alicia Keys – In Common