30.05. – 01.06.2014: smart beach tour SuperCup in Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterDigg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

smart beach tour SuperCup Hamburg 2014

Bericht & Fotos zur Deutschlands Beach-Volleyball Turnierserie


Wie schon im letzten Jahr fand der smart beach tour SuperCup am Lotsekai auf der Harburger Schlossinsel statt. Eingebettet in das Binnenhafen-Fest konnten die Besucher neben Riesenrad und Schiffen gleichzeitig erstklassigen Sport erleben.

smart beach tour SuperCup Hamburg 2014Vier Courts mit feinsten Sand und die 1.500 Plätze fassende Leibniz-Arena verwandelten die Harburger Schlossinsel in ein Beachvolleyball -Mekka. Über das Wochenende verfolgten insgesamt 26.000 Zuschauer Deutschlands ranghöchste Beach-Volleyball Turnierserie.

Doch bevor überhaupt der erste Ball über das Netz flog, folgte eine Hiobsbotschaft. Die amtierenden Deutschen Meisterinnen und gleichzeitig topgesetzten Lokalmatadoren Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (beide HSV) mußten

kurzfristig ihre Teilnahme verletzungsbedingt absagen. Kira Walkenhorst hatte es am Rücken erwischt. Und auch die beiden amtierenden Deutschen Meister bei den Herren erwischte es gleich im ersten Spiel.

smart beach tour SuperCup Hamburg 2014Nach einer Blockaktion konnte Markus Böckermann das Spiel nicht mehr beenden. Die Schmerzen am Rücken waren zu groß. Da half auch keine medizinische Behandlung mehr.

So war unglücklicherweise für die beiden St. Pauli Jungs Markus Böckermann und Mischa Urbatzka das Turnier vor heimischer Kulisse schnell beendet.

Ganz bitter, kurz vor dem Frauen-Finale folgte dann die dritte Aufgabe. Katharina Schillerwein (Beach-Volleys Bottrop) und Cinja Tillmann (USC Münster) wärmten sich schon für das Endspiel auf dem Centre Court auf, als sie erfuhren, dass ihre Finalgegnerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler (beide Seaside Beachclub Essen) nicht antreten konnten.

 

Katrin Holtwick mußte passen. Ein Magen-Darm-Infekt, mit dem sie sich schon das ganze Turnier herumplagte, setzte die Nationalspielerin Schach matt. Dafür entschädigte das kurze Zeit später beginnende Herrenfinale die Gemüter allemal.

smart beach tour Girls SuperCup Hamburg 2014In einer hochspannenden Dreisatz-Partie setzten sich Alexander Walkenhorst und Stefan Windscheif (beide TSG Solingen Volleys) mit 21:23, 21:17, 15:13 gegen Jonathan Erdmann und Kay Matysik (beide VC Olympia Berlin) durch.

Erstmals werden in dieser Saison auch die MVPs bei jedem Turnier ausgezeichnet. In Hamburg erhielt bei den Frauen Cinja Tillmann die Auszeichnung. Bei den Männer wurde als “wertvollster Spieler” Kay Matysik geehrt.

Nach weiteren Tour-Stops findet das große Saisonfinale der smart beach tour vom 28.08. bis 31.08.2014 in Timmendorfer Strand statt, die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften! Mehr Infos, siehe Event-Kalender!

Bericht & Fotos: Volker

smart beach tour SuperCup Hamburg 2014Fotos vom “smart beach tour SuperCup”:
Qualifikation (30.05.2014)

Fotograf: Volker (71 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

smart beach tour SuperCup Hamburg 2014Fotos vom “smart beach tour SuperCup”:
Finale & Siegerehrung (01.06.2014)

Fotograf: Volker (128 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

smart beach tour Girls SuperCup Hamburg 2014Fotos vom “smart beach tour SuperCup”:
smart beach Girls (31.05. & 01.06.2014)

Fotograf: Volker (64 Bilder)

[ Zu den Event-Fotos ]

HOT TIP! Schaut Euch die besten Fotos in unserem Flickr Fotostream an!
smart beach tour SuperCup in Hamburg-Harburg
(30.05. – 01.06.2014)

smart beach tour SuperCup Hamburg 2014Frauen Ergebnisse:

Spiel um Platz 3:
Gernert & Zautys vs. Heinemann & Krebs
2:1 (21:16, 12:21, 15:12)

Finale:
Holtwick & Semmler vs. Schillerwein & Tillmann
Verletzung / Sieger Schillerwein & Tillmann

 

smart beach tour SuperCup Hamburg 2014Männer Ergebnisse:

Spiel um Platz 3:
Lohmann & Wacker vs. Doranth & Stiel
2:1 (21:19, 18:21, 15:9)

Finale:
Erdmann & Matysik vs. Walkenhorst &
Windscheif 1:2 (23:21, 17:21, 13:15)

 

smart beach tour SuperCup Hamburg 2014