06.02.2015: The Kooks in der Sporthalle Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

The Kooks Konzert Sporthalle Hamburg 2015

Bericht & Fotos zum Konzert vom 06.02.2015 in Hamburg


Am Freitagabend spielte die britische Indie-Rockband “The Kooks” in der Sporthalle Hamburg groß auf. Als Vorband traten “The Amazons” auf.

The Kooks Konzert Sporthalle Hamburg 2015Neben energiegeladenen Rocknummern hatte die vierköpfige Combo auch ruhige Rhythm & Blues angehauchte Balladen im Repertoire. Als Lead-Sänger Luke Pritchard den Song “Seaside” nur mit dezenter Gitarrenunterstützung anstimmte, brandete großer Jubel durch die Menge und die Fans sangen lauthals mit.

Seit 2004 bestehen “The Kooks”. Schon mit dem 2006 veröffentlichten Debütalbum “Inside In/Inside Out” landete die vierköpfige Band einen großen Erfolg und wurde im gleichen Jahr als bester britischer Act beim MTV Europe Music Award ausgezeichnet. Bei den Rocklegenden “Rolling Stones” durfte “The Kooks” sogar als Vorgruppe auftreten.

Das zweite Studioalbum “Konk” erklomm 2008 obendrein den ersten Platz in den britischen Musikcharts. Die aktuelle und vierte Langspielscheibe “Listen” ist seit September 2014 auf dem Markt.

Für weitere Infos zu “The Kooks” schaut einfach mal auf der Band-Webseite vorbei.

Bericht: Volker / Fotos: Dirk

The Kooks Konzert Sporthalle Hamburg 2015Fotos vom Konzert (06.02.2015):
The Amazons & The Kooks

Fotograf: Dirk (14 Bilder)

[ Zu den Konzert-Fotos ]

The Kooks Konzert Sporthalle Hamburg 2015