25.11.2014: Ben Howard in der Sporthalle Hamburg

Teilen auf:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on LinkedInShare on RedditShare on StumbleUponShare on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Ben Howard Konzert 2014 Sporthalle Hamburg

Bericht & Fotos zum Konzert vom 25.11.2014 in Hamburg


Vor drei Jahren trat der britische Sänger und Songschreiber Ben Howard noch beim Reeperbahn Festival auf und wurde dort als Geheimtipp gehandelt. In der Zwischenzeit hat der 27-jährige Gitarrist zwei Alben herausgebracht und besonders mit seiner Hit-Single “Keep Your Head Up” auch in Deutschland einen größeren Bekanntheitsgrad erlangt.

Ben Howard Konzert 2014 Sporthalle HamburgDas letzte Album von Ben Howard mit dem Titel “I Forget Where We Were” erschien erst vor Kurzem und kletterte in Groß-britannien gleich auf Platz 1. Auch in Deutschland, Österreich und der USA stieg “I Forget Where We Were” sofort in die Top 30 ein.

Beim Konzert am Dienstagabend in der Sporthalle Hamburg wurde Ben Howard von einer fünfköpfigen Band begleitet, darunter auch India Bourne. Die Musikerin hatte ein reichhaltiges Repertoire an Klanginstrumenten um sich versammelt, darunter Bass, Cello und Keyboard, zwischen denen sie immer wieder wechselte.

Ohne großartiges Brimborium auf der Bühne, nur einige wenige Lampen flackerten dezent im Hintergrund,

spielte sich Ben Howard sofort in die Herzen seiner Fans. Die ruhigen Folk Rock Songs vom zweifachen BRIT Awards Gewinner entfalteten eine unglaubliche Wirkung durch sein begnadetes Gitarrenspiel und seiner sanft- melancholischen Stimme.

Für weitere Infos zu Ben Howard schaut einfach mal auf seiner Webseite vorbei.

Bericht: Volker / Fotos: Dirk

Ben Howard Konzert 2014 Sporthalle HamburgFotos vom Konzert (25.11.2014):
Ben Howard

Fotograf: Dirk (12 Bilder)

[ Zu den Konzert-Fotos ]

Ben Howard Konzert 2014 Sporthalle Hamburg